english

Nachrichten aus Europa

Montag, 14 September 2020 13:15

Der Greenpeace Report zeigt, welche österreichischen Landeshauptstädte die klimafreundlichsten Verkehrskonzepte aufweisen. Die Hauptkriterien waren die Verkehrsmittelwahl, das Öffi-Angebot, die Fahrrad- und Fußgänger-Infrastruktur, die Luftqualität sowie die Parkraumbewirtschaftung. Am besten schnitt Wien ab, gefolgt von Bregenz und Innsbruck.

weiterlesen ...

Montag, 14 September 2020 10:30

patras1
Foto TrainOSE.

Bei einem erneuten Zusammentreffen zwischen dem Bürgermeister von Patras, Peletidis, und dem griechischen Infratsrukturminister Karamanlis in der vergangenen Woche ging es wieder um den Bau der Normalspurstrecke durch Patras, zugegbenermaßen ein komplexes Vorhaben. Nach aktueller Ansicht des Ministeriums sollen ca. 5 km Neubaustrecke im Tunnel geführt werden (der Lok-Report berichtete), die Stadt verlangt jedoch deutlich mehr Untertunnelung.

weiterlesen ...

Montag, 14 September 2020 09:30

Lange schien es so, als ob das Waldviertel in der Frage des Einsatzes von modernem Zugmaterial gegenüber Vorarlberg den Kürzeren zieht. Zuerst wurde das Cityjet-Material abgezogen, dann sollte auch der modernisierte Doppelstock-Wagen im Westen eingesetzt werden, weil es dort zu Lieferschwierigkeiten bei neu bestellten Fahrzeugen kam.

weiterlesen ...

Montag, 14 September 2020 09:00

Nach dem schweren Unfall von Santiago de Compostela, bei dem 80 Menschen starben, als der Alvia Nr. 00151 am 24.07.2013 aufgrund massiv überhöhter Geschwindigkeit in einem Gleisbogen entgleiste, hatte die Regierung diverse Maßnahmen umgesetzt, um die Sicherheit bei hohen Geschwindigkeiten zu erhöhen, unter anderem die Überwachung der Lokführerkabine mit Audio- und Videoaufzeichnungssystemen.

weiterlesen ...

Montag, 14 September 2020 07:10

cgt1cgt2
Fotos CGT.

Die Eisenbahner der Gewerkschaft CGT haben für Donnerstag (17.09.2020) zu einem erneuten Streik aufgerufen. Nach dem Applaus und dem Dank an die Eisenbahner der Wartungseinrichtungen, die insbesondere zur Bewältigung der Gesundheitskrise beigetragen haben, folge Gewerkschaftskreisen zufolge nun die Rückkehr zu Umstrukturierungen und dem Abbau von Arbeitsplätzen und Werkeinrichtungen.

weiterlesen ...

Sonntag, 13 September 2020 15:00

In einem Interview hat der griechische Infrastrukturminister Karamanlis Investitionen in den ÖPNV angekündigt. In Athen sollen für die Metrolinie 1 15 Züge modernisiert werden, 7 neue Züge sollen für die Linien 2 und 3 geliefert werden, was auch wegen der Erweiterung Richtung Piräus nötig ist. 

weiterlesen ...

Samstag, 12 September 2020 18:00

austelkomarek ii

Am Samstag (12.09.2020) wurde in Praha ein Eisenbahnfeiertag organisiert. Auf den Bahnhöfen Praha Masaryk und Praha Dejvice wurden ein Programm für die Öffentlichkeit sowie viele Sonderfahrten auf verschiedenen Strecken mit der Dampflok BR 475.1, dem E-Triebzug "Žabotlam" (/Froschmaul) der BR 451 (ex EM 475.1) und dem exotischen E-Triebzug der BR 460 (ex EM 488.0), die z.Z. nur in Mähren verkehren.

weiterlesen ...

Samstag, 12 September 2020 14:00

Die Delegationen der Kandidaten für die Übernahme des Regionalzugmontagewerks in Reichshoffen, Bas-Rhin, gaben sich nacheinander die Hände, seit Alstom im Juli seine Verkaufsabsicht angekündigt hatte. Dazu gehören die russische TMH, die spanische Talgo und CAF sowie die tschechische Skoda. Nur die beiden letzteren haben Berichten zufolge eine Absichtserklärung eingereicht.

weiterlesen ...

Samstag, 12 September 2020 13:00

foto3 dart connolly p.pohlmann

Irish Rail plant die Eröffnung einer neuen DART-Station zwischen den bestehenden Bahnhöfen in Bray und Shankill am südlichen Ende der DART-Strecke in Dublin. Der neue Bahnhof wird in Woodbrook liegen, wo Wohnungen für 5.000 Einwohner geplant sind.

weiterlesen ...

Samstag, 12 September 2020 09:52

rhaet1rhaet2
 Fotos Land Tirol, Autonome Provinz Bozen - Südtirol.

Schon ab kommendem November wollen Südtirol, Tirol, Graubünden und die Lombardei erste Schritte zur Verbesserung der grenzüberschreitenden Mobilität und für eine Bahnverbindung in der sogenannten Terra Raetica setzen, dem Dreiländereck zwischen Italien, Österreich und der Schweiz. Darauf haben sich die Landeshauptleute, Präsidenten und Regierungsvizepräsidenten sowie die Mobilitätsreferenten der vier Alpenregionen am 11. September bei einem Gipfeltreffen in Graun am Reschensee verständigt.

weiterlesen ...

Samstag, 12 September 2020 09:47

p1040801p1040810
Fotos Gunter Mackinger.

Seit genau zehn Jahren – genau seit dem 11. September 2010 – fährt die Pinzgauer Lokalbahn wieder bis zum Endbahnhof Krimml/Wald. Nach dem verheerenden Hochwasser 2005 konnte die Bahn nur mehr zwischen Zell am See und Mittersill verkehren. Auch 2014 musste der Betrieb wegen Hochwasser kurzzeitig eingestellt werden. Heute ist die Pinzgauer Lokalbahn wieder voll auf Schiene.

weiterlesen ...

Freitag, 11 September 2020 21:38

brenner2brenner4
Fotos Landesfeuerwehrverband Südtirol.

Gleich zwei bahnbezogene Einsätze musste der Landesfeuerwehrverband Südtirol am Freitag (11.09.2020) bewältigen. Aufgrund eines technischen Defektes mussten am Vormittag von den Feuerwehrleuten rund 30 Personen aus der Raschötz-Standseilbahn evakuiert werden. Feuerwehrleute trugen Kinderwagen den Berg hinauf.

weiterlesen ...

Freitag, 11 September 2020 13:00

mvts ok 25892 foto olivier janneau 08.2020 001 lowmvts ok 25892 foto olivier janneau 08.2020 002 low
Fotos Olivier Janneau.

Eine Orenstein & Koppel (O&K) Diesellok vom Typ MV9 bereichert seit August den Fahrzeugpark der Museumsbahn MVTS in Crèvecoeur-le-Grand im Norden Frankreichs. Dort baut der Verein "Le Musée des Tramways à Vapeur et des chemins de fer Secondaires français" Teile der ehemaligen normalspurigen Strecke von Saint-Omer-en-Chaussée nach Vers auf Meterspur um. Das ist ganz grob zwischen Amiens und Beauvais. 

weiterlesen ...

Freitag, 11 September 2020 11:47

h2 1hs 3
Fotos ÖBB.

Für eine klimafreundliche Mobilität der Zukunft führt an alternativen Antriebstechnologien kein Weg vorbei: Im Pionierprojekt Wasserstoffzug testen die ÖBB deshalb einen Wasserstofftriebzug des Herstellers Alstom im regulären Fahrgastbetrieb. Bewähren muss sich der Zug vor allem auf Nebenbahnen, die nicht für eine Elektrifizierung vorgesehen sind.

weiterlesen ...

Freitag, 11 September 2020 10:00

Die Bulgarische Staatsbahn BDŽ hat am 10.09.2020 den aktualisierten Entwurf des Fahrplans für 2021 veröffentlicht, nachdem die zahlreichen Vorschläge, die von Bürgern auf der Grundlage des ersten Entwurfs zur öffentlichen Diskussion eingereicht wurden, und die Änderungen, die nach den eingereichten begründeten Korrekturvorschlägen der Bezirks- und Stadtverwaltungen eingeführt wurden, geprüft wurden.

weiterlesen ...

Freitag, 11 September 2020 09:00

nl pas
Fotos NS.

Im August haben viele Leute den Weg zurück in die NS-Züge gefunden, aber die Anzahl der Fahrten zwischen Haus und Arbeit zeigen, dass wir noch weit von der Zahl der Fahrgäste vor der Korona-Zeit entfernt sind. Das ist die vorsichtige erste Schlussfolgerung einer Analyse der Passagierzahlen der Niederländischen Staatsbahn NS.

weiterlesen ...

Freitag, 11 September 2020 08:00

Kann ein Huhn ein Specht sein, warum kann ein Vierkantbesitzer alles in einem Personenwagen? Mehr als 200 solcher und ähnlicher Slogans sind im "Kleinen Wörterbuch des Eisenbahnjargons" zu finden, das von der polnischen Eisenbahnagentur UTK herausgegeben wird. Derzeit wird eine neue Ausgabe des Wörterbuchs vorbereitet und die UTK lädt alle zur Zusammenarbeit ein.

weiterlesen ...

Freitag, 11 September 2020 07:10

wmrwmr2
Fotos WMR.

Im Rahmen einer feierlichen Übergabe wurde in dieser Woche der erste fertiggestellte Triebzug der Reihe 730/0 im Bombardier-Werk in Derby vorgestellt. Die neuen Züge bieten automatisierte Klimaanlagen, kostenloses WLAN, Stromversorgung an den Sitzen und USB-Anschlüsse sowie spezielle Rollstuhl- und Fahrradstellplätze.

weiterlesen ...

Freitag, 11 September 2020 07:05

lviv1lviv9
Fotos L'vivelectrotrans.

Am 2. September 2020 wurde ein Vertrag mit dem Gewinner der Ausschreibung für die Lieferung von 10 neuen Niederflur-Straßenbahnen an die Stadt L'viv unterzeichnet. Die Europäische Investitionsbank (EIB) stellt L'viv ein Darlehen von 12 Mio. EUR für die Anschaffung moderner Straßenbahnen zur Verfügung. Die Stadt wird zusätzlich 8,8 Mio. EUR finanzieren.

weiterlesen ...

Donnerstag, 10 September 2020 13:36

Die SBB präsentierte am Donnerstagvormittag ihre Ergebnisse des ersten Halbjahres. «Trotz der roten Zahlen darf man jetzt nicht den Kopf verlieren. Die Bahn ist ein langfristiges Geschäft, deren Wert in der Jahresbetrachtung nur unzureichend dargestellt werden kann», sagt Vizepräsidentin Barbara Spalinger der Gewerkschaft des Verkehrspersonals (SEV).

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter