english

Europa

Donnerstag, 09 November 2017 10:36

oebbfp

Am 10. Dezember 2017 tritt europaweit der neue Fahrplan in Kraft. „Die ÖBB setzen mit dem neuen Fahrplan die Angebotsausweitung der letzten Jahre unvermindert fort. ÖBB Kundinnen und Kunden profitieren von neuen Reisemöglichkeiten, modernen Zügen und mehr Service“, so CEO Andreas Matthä.

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 November 2017 10:32

Dass die ÖBB mit dem Inkrafttreten des neuen Fahrplans für das Jahr 2018 nicht nur das Angebot für die BahnfahrerInnen deutlich erweitern, sondern auch kräftig in das bewährte System der rot-weiß-roten Bahnen investieren, begrüßt Roman Hebenstreit, Vorsitzender der Verkehrs- und Dienstleitungsgewerkschaft vida.

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 November 2017 07:20

SPÖ-Bürgermeisterkandidat Bernhard Auinger hat vor einigen Wochen, sehr hoffnungsfroh, die "Messestadtbahn mit Verlängerung bis Mirabellplatz" angekündigt, die er kurzfristig realisieren will. In einer Pressekonferenz wurden leider die Ergebnisse der ERB-Machbarkeitsstudie 2015 auf den Kopf gestellt und die längst abgeschlossen geglaubte Straßenbahn-Diskussion wieder aufgewärmt. Diese hat nämlich der Stadt Salzburg und ihren Bürgern einen acht Jahre langen Planungsstillstand und immer stärker werdenden STAU beschert.

weiterlesen ...

Mittwoch, 08 November 2017 16:45

Ringsted Kobenhavn Gleisbau

Derzeit wird die Neubaustrecke Kopenhagen-Ringsted fertiggestellt. Probleme mit dem Signalsystem deuten darauf hin, dass die für 250 km/h konzipierte Strecke nur eingeschränkt ab Dezember 2018 in Betrieb genommen werden kann.

Die Dänischen Staatsbahnen (DSB) haben in den ersten neun Monaten des Jahres ihren Ertrag ohne einmalige Sondereinnahmen auf 397 Millionen Kronen steigern können. Das ist gegenüber dem Vergleichszeitraum 2016 ein Plus von 58 Millionen Kronen. Vor dem Hintergrund ist es interessant, dass im ersten Dreivierteljahr 2017 im Vergleich zu den ersten neun Monaten 2016 die Zahl der beförderten Reisenden um zwei Prozent auf knapp 139 Millionen zurückgegangen ist.

weiterlesen ...

Mittwoch, 08 November 2017 16:41

Freudenstimmung in Vado Ligure: Mercitalia Rail, das Unternehmen, das den Frachtbereich von Ferrovie dello Stato managt, und die Tochtergesellschaft TX Logistik haben durch eine Bestellung von 125 Traxx3-Lokomotiven möglicherweise die Schließung des Werks von Bombardier Transportation verhindert. Die 530 Mitarbeiter und die der mit dem Werk verbundenen Unternehmen haben einem Bericht der Zeitung La Stampa Savona zufolge mit Spannung auf diesen Moment gewartet.

weiterlesen ...

Mittwoch, 08 November 2017 14:06

rmt

Die Mitglieder der Gewerkschaft Rail, Maritime and Transport Union (RMT) streiken heute und morgen auf den Netzen Southern, South Western Railway und Greater Anglia, während bei Merseyrail und Arriva Rail North am Mittwoch ein 24-Stunden-Streik stattfindet. Streikposten wurden außerhalb der Bahnhöfe im ganzen Land aufgestellt, da die erbitterten Auseinandersetzungen um die Rolle der "Guards" und des "Driver-Only"-Betriebs festgefahren bleiben.

weiterlesen ...

Mittwoch, 08 November 2017 11:20

Die SBB hat in einem Pilotversuch getestet, ob mit mehr Anschlussdurchsagen im Störungsfall und weniger Anschlussdurchsagen im Regelfall die Wirksamkeit der Durchsagen erhöht werden kann. Nun liegen die Ergebnisse des Praxistests vor. Die getestete Philosophie wird in dieser Kombination aktuell nicht eingeführt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 08 November 2017 11:14

Der Bundesrat hat im Auftrag des Nationalrats untersucht, ob die Linienführung der SBB-Strecke Bern–Freiburg geändert werden soll, um den Abschnitt Flamatt–Schmitten zu umfahren und gleichzeitig die Fahrzeit zwischen Bern und Lausanne zu verkürzen. Die Abklärungen haben ergeben, dass keine der untersuchten Varianten für eine Neubaustrecke ein positives Ergebnis brächte.

weiterlesen ...

Mittwoch, 08 November 2017 11:11

In der U-Bahn zu telefonieren, SMSen, Musik oder Videos zu streamen gilt längst als selbstverständlich. Nun gehen die Maßnahmen für ein netzweites Upgrade auf den noch leistungsfähigeren LTE-Standard (4G) in den Endspurt. Bis Jahresende soll das gesamte Wiener U-Bahn-Netz aufgerüstet sein.

weiterlesen ...

Mittwoch, 08 November 2017 07:30

Das Ipo-Fieber ist in der Mailänder Börse ausgebrochen, dieses Jahr wird auf der Piazza Affari voraussichtlich mit insgesamt rund 40 neuen Notierungen abgeschlossen werden, ein Rekordhoch für die letzten zehn Jahre. Für 2018 wird bei weiterhin günstigen Marktbedingungen mit einem neuen Höchststand gerechnet. Unter den Unternehmen, die sich für den Börsengang anstellen, wird bald auch NTV sein, der Betreiber der Hochgeschwindigkeitszüge ".italo".

weiterlesen ...

Dienstag, 07 November 2017 16:00

Die Wiener Linien investieren Jahr für Jahr hunderte Millionen Euro in den Ausbau des Öffi-Angebots in Wien. Mit den Verbesserungen steigen auch die laufenden Betriebskosten. Ab 1.1.2018 kommt es deshalb zu Preisänderungen beim Ticketangebot. Dadurch sollen die Ticketerlöse um rund 3,7 Prozent gesteigert werden. Mit der Preisänderung wird die hohe Qualität von U-Bahn, Bim und Bus gesichert. Unberührt von der Tarifautomatik bleiben die 365-Euro-Jahreskarte, das Top-Jugendticket und Jugendticket für SchülerInnen und Lehrlinge sowie der Preis für die Semestertickets für Studierende beim Online-Kauf.

weiterlesen ...

Dienstag, 07 November 2017 15:57

Mit dem „Bahnprogramm für Niederösterreich“ setzen das Verkehrsministerium, das Land Niederösterreich und die ÖBB einen starken Akzent für den Ausbau der umweltfreundlichen Bahn. Um rund 525 Millionen Euro sollen bis 2022 Bahnstrecken, Bahnhöfe und P & R-Anlagen ausgebaut und modernisiert werden. Für den Ausbau der Bahninfrastruktur in Niederösterreich nehmen die ÖBB und das Verkehrsministerium laut Rahmenplan im Bundesland rund 3,3 Milliarden Euro in die Hand. Davon werden 2017 rund 464 Millionen Euro eingesetzt – im kommenden Jahr sind es 516 Millionen Euro.

weiterlesen ...

Dienstag, 07 November 2017 15:54

Investitionen in Bahnhöfe und Haltestellen, der Ausbau des Park and Ride-Angebotes und die Modernisierung der Franz-Josefs-Bahn – diese und viele weitere Maßnahmen sieht das neue Bahn-Infrastrukturpaket für Niederösterreich vor, das heute, Dienstag, im Zuge einer Pressekonferenz im NÖ Landhaus von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Bundesminister Jörg Leichtfried, Landesrat Karl Wilfing und dem ÖBB-Vorstandsvorsitzenden Andreas Matthä präsentiert wurde.

weiterlesen ...

Dienstag, 07 November 2017 15:48

Ab Ende Jahr modernisiert die BLS ihre Werkstätten in Spiez und sichert damit auch in Zukunft eine effiziente Instandhaltung der Züge. Das Bundesamt für Verkehr hat den Um- und Ausbau im September bewilligt. Mit einem Spatenstich hat die BLS heute den Startschuss für das zwei Jahre dauernde Bauprojekt gegeben.

weiterlesen ...

Dienstag, 07 November 2017 13:23

pl1pl2

Andrzej Adamczyk, Minister für Infrastruktur und Bauwesen gab am 04.11.17 während einer Pressekonferenz vor dem Bahnhof in Mszana Dolna bekannt, dass der erste Zug auf der neuen Eisenbahnlinie Podłęże (östlich Kraków) - Piekiełko (zwischen Tymbark und Mszana Dolna) im Jahr 2026 fahren soll. PKP PLK SA hat die Ausschreibung für die Projektdokumentaion der Strecke Podłęże - Szczyrzyc - Tymbark/Mszana Dolna und die Modernisierung der Eisenbahnlinie Nr. 104 Chabówka - Nowy Sącz im Wert von mehreren hundert Millionen PLN angekündigt.

weiterlesen ...

Dienstag, 07 November 2017 09:17

Am 6. November 2017 trafen sich die Verkehrsminister aus Luxemburg und Belgien, François Bausch und François Bellot, in Arlon, um eine Absichtserklärung zur verbesserten Mobilität von Grenzgängern auf der Schiene zu unterzeichnen, einschließlich der Bereitstellung von Pendlerparkplätzen und grenzüberschreitenden Tarifen. Die Minister einigten sich auf die Einführung einer grenzüberschreitenden Tarifstruktur mit kostenlosen Parkplätzen an den Bahnhöfen von Arlon, Aubange, Bertrix, Florenville, Forrière, Gouvy, Grupont, Habay, Halanzy, Jemelle, Libramont, Marbehan, Messancy, Neufchâteau, Poix-Saint-Hubert, Stockem, Trois-Ponts, Vielsalm, Virton, Viville und Zone Marche (Marloie, Marche-en-Famenne, Aye).

weiterlesen ...

Dienstag, 07 November 2017 07:00

 794 Brcko Banovici 194633 248 Banovici 02 17 10 15

In diesen Tagen jährt sich nicht nur zum hundertsten Mal die Große Oktoberrevolution ("Великая Октябрьская социалистическая революция") vom 7. November 1917, vielmehr wird im ehemals jugoslawischen Banovići / Бановићи noch heute an die Eröffnung der 1946 bis hierher gebauten Eisenbahnstrecke von Brčko / Брчко erinnert.

weiterlesen ...

Montag, 06 November 2017 13:20

Die norwegische Eisenbahnagentur SJT (Statens jernbanetilsyn) hat bei Hector Rail ein Audit durchgeführt, ernshafte Fehler festgestellt, und mit der Rücknahme der Verkehrslizenz in Norwegen gedroht. Das berichtet das normalerweise immer gut informierte schwedische Lokführerforum Lokforaren.

weiterlesen ...

Montag, 06 November 2017 11:29

badb

v.l.: Vorstandsdir. Monika Unterholzner/Wiener Lokalbahnen, Wiens Öffi-Stadträtin Ulli Sima. Foto PID/Houdek.

Die Wiener Lokalbahnen erweitern nach der erfolgreichen Testphase ihr digitales Vernetzungsangebot für Fahrgäste. Ab Jänner 2018 sind insgesamt 16 Triebwägen und sechs Haltestellen der Badner Bahn mit Gratis-WLAN ausgestattet. „Es ist uns wichtig, unser Serviceangebot im öffentlichen Verkehr - insbesondere auch für Pendlerinnen und Pendler - laufend zu verbessern.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter