english

Nachrichten aus Europa

Montag, 19 Februar 2018 09:27

Gegen die Hälfte der Fahrer der Transportgesellschaft Ast der Region Sizilien, die den Nahverkehr innerhalb der verschiedenen Gemeinden durchführt, wird derzeit ermittelt, weil sie die Einnahmen von verkauften Tickets nicht abgerechnet haben.

weiterlesen ...

Montag, 19 Februar 2018 09:17

Wenige Tage nach der Vorstellung des Spinetta-Berichts zur Zukunft der Eisenbahn empfing Premierminister Edouard Philippe heute Morgen (19.02.18) die Leitung der SNCF für die erste Konsultationsphase. Auch die Gewerkschaften sowie Vertreter von Nutzern und Regionen werden empfangen. Die Methode und der Zeitplan der Reform werden Ende des Monats bekannt gegeben.

weiterlesen ...

Montag, 19 Februar 2018 07:05

Der spanische Infrastrukturbetreiber Adif hat den Aufrag für die Elektrifizierung der 107 km langen Strecke von Salamanca nach Fuentes de Oñoro mit 25 kV Wechselspannung an das aus Enclavamientos y Señalización Ferroviarias und Sociedad Española de Montajes Industriales bestehende Joint Venture erteilt.

weiterlesen ...

Sonntag, 18 Februar 2018 09:38

bw1bw2

Das nun unter Schutz gestellte Bahnwärterhäuschen Nr. 233 am Brenner. Foto LPA/Abteilung Denkmalpflege.

Die Landesregierung hat am 16. Februar auf Vorschlag der Landesabteilung Denkmalpflege die Bahnwärterhäuschen in Ehrenburg in der Gemeinde Kiens und am Brenner unter direkten Denkmalschutz gestellt. Beide Gebäude befinden sich heute im Besitz des italienischen Schienennetzbetreibers RFI, wurden aber in den Jahren von 1869 bis 1871 im Zuge des Baus der Brennerbahnlinie durch die damals k.& k. Südbahngesellschaft errichtet.

weiterlesen ...

Sonntag, 18 Februar 2018 07:10

Als das 4. Eisenbahnpaket 2016 vom Europäischen Parlament verabschiedet wurde, kämpften die Sozialisten und Demokraten für den Schutz der öffentlichen Schienenverkehrsdienste vor übermäßigem Wettbewerb. Heute lehnen wir die neoliberale Philosophie ab, die dem Bericht Spinetta zugrunde liegt, der die wirtschaftliche Rentabilität zum Alpha und Omega der Zukunft der öffentlichen Eisenbahnverkehrsdienste macht.

weiterlesen ...

Sonntag, 18 Februar 2018 07:00

IMG 4863IMG 4897

Sucht man nach unverfälschter Tiroler Lokalbahn-Romantik so kommt man bei der Achenseebahn von 1889 und der Rittnerbahn von 1907 voll auf seine Kosten. Am Achensee in Nordtirol mit den originalen Dampflokomotiven aus dem Eröffnungsjahr, in Südtirol mit einem Mix aus Nostalgie und Moderne am 1200 m hoch gelegenen Hochplateau des Ritten.

weiterlesen ...

Samstag, 17 Februar 2018 11:27

dosto

Das Bundesverwaltungsgericht hat am 14. Februar 2018 entschieden, dass die SBB die neuen Fernverkehrs-Doppelstockzüge FV-Dosto für Fahrten mit Kundinnen und Kunden einsetzen darf.  Die SBB begrüsst den Entscheid des Bundesverwaltungsgerichts (BVGer) und wird Ende Februar den neuen Fernverkehrs-Doppelstockzug für Fahrten mit Kundinnen und Kunden einsetzen.

weiterlesen ...

Freitag, 16 Februar 2018 14:13

IMG 4828IMG 4819

Mit dem X1 - so lautet die offizielle Bezeichnung - beschaffte die Achenseebahn AG erstmals in ihrer bald 130-jährigen Geschichte, ein zeitgemäßes Zweiwegefahrzeug für Zwecke der Bahnerhaltung.

weiterlesen ...

Freitag, 16 Februar 2018 12:53

Die DSB erweitert den seit dem Ende des Betriebs der ME-Lokomotiven Ende Januar bestehenden Notfallplan. Ab Montag, den 5. März, wird es auf den Nordvestbanen einen Halbstundentakt zwischen Holbæk und København sowie zusätzliche Fahrten auf der Strecke zwischen Kalundborg und København geben. Auf der Sydbanen werden mehr Züge zwischen Nykøbing F und København eingesetzt, so dass die Anzahl der Sitzplätze erhöht wird. 

weiterlesen ...

Freitag, 16 Februar 2018 11:51

hupac

Beni Kunz und Michail Stahlhut.

Der CEO der SBB Cargo International AG wechselt im August 2018 zum Kombi-Operateur Hupac. Mit im Gepäck ist umfassendes Bahn-Knowhow als entscheidender Erfolgsfaktor für die Zukunft des Kombinierten Verkehrs.

weiterlesen ...

Freitag, 16 Februar 2018 11:47

Der neue Leiter Sven Flore startet im Juli 2018 bei SBB Cargo International. Flore bringt umfassende Kenntnisse im Transportsektor mit und hat zuletzt verschiedene Eisenbahnunternehmen beraten. Der bisherige CEO, Michail Stahlhut, übernimmt die Leitung der Hupac Intermodal AG.

weiterlesen ...

Freitag, 16 Februar 2018 11:37

murs

Foto ÖBB/Rettenbacher.

Nach 100 Jahren im Dienst müssen die beiden bestehenden Eisenbahnbrücken über den Mursangergraben zwischen Schwarzach St. Veit und Lend erneuert werden. Der Auftakt der Bauarbeiten erfolgt am 25. Februar 2018.

weiterlesen ...

Freitag, 16 Februar 2018 11:21

Heute (16.02.18) kündigte Philippe Martinez, Vorsitzender der ersten Gewerkschaft CGT der SNCF, eine "nationale Kundgebung" der Eisenbahner am 22. März an, um ihren "Status" zu verteidigen, der durch den Spinetta-Bericht in Frage gestellt wurde. Die Eisenbahner "verteidigen den öffentlichen Dienst, ihre Arbeitsplätze und ihren Status" und sie "lassen ihr Arbeitswerkzeug nicht kaputt machen", warnte er am Tag nach der Vorlage des Spinetta-Berichts.

weiterlesen ...

Freitag, 16 Februar 2018 08:46

Die Europäische Investitionsbank, serbische Behörden und der serbischen Bahninfrastrukturbetreiber Infa ZS haben eine Vereinbarung zur Kofinanzierung des Ausbaus der 104 km langen Strecke Niš - Dimitovgrad (Grenze Serbien/Bulgarien) unterzeichnet. Diese landschaftlich sehr schöne Srecke ist der letzte nicht elektrifizierte Abschnitt der Magistrale Zentraleuropa Ungarn/Kroatien - Serbien - Bulgarien - Türkei und derzeit ein enormer betrieblicher Engpass.  

Prof. Dr. Johannes Schenkel

Freitag, 16 Februar 2018 07:30

Für den Monat März hat das spanische Ministerio de Fomento (Strukturministerium) die Ausschreibung der ersten beiden Teilabschnitte der Breitspurstrecke zwischen Merida und Puertollano angekündigt. Nach dem Willen des Ministerium soll dieser ca. 260 km eingleisige lange Abschnitt in den nächsten Jahren teilerneuert und elektrifiziert werden.

weiterlesen ...

Freitag, 16 Februar 2018 07:10

spin1

Der frühere Chef von Air France, Jean-Cyril Spinetta, hat dem französischen Premierminister Edouard Philippe am 15.02.18 in Anwesenheit der Verkehrsministerin Elisabeth Borne seinen lang ersehnten Bericht zur Zukunft des Eisenbahnsystems (L'avenir du Transport ferroviaire) überreicht.

weiterlesen ...

Freitag, 16 Februar 2018 07:05

wlb

Foto WLB / Johannes Zinner.

Die Wiener Lokalbahnen haben Ende des Vorjahres aus vergaberechtlich zulässigen Gründen eine Ausschreibung zum Ankauf neuer Triebfahrzeuge gestoppt. Innerhalb des Ausschreibungsverfahrens war nur mehr ein Bieter übrig geblieben, was gestern auch vom Verwaltungsgericht Wien als zulässiger Grund für den Stopp anerkannt wurde.

weiterlesen ...

Donnerstag, 15 Februar 2018 12:18

2017 haben die Wiener Linien zum vierten Mal in Serie ein Plus an Fahrgästen und damit einen neuen Höchststand erzielt: insgesamt waren mit den U-Bahnen, Straßenbahnen und Autobussen 961,7 Millionen Fahrgäste unterwegs. So viele wie nie zuvor. Vor zehn Jahren waren es noch 793 Millionen Fahrgäste.

weiterlesen ...

Donnerstag, 15 Februar 2018 07:05

Eine internationale Tendenz im Eisenbahnbereich dürfte sich leider auch zunehmend in Österreich abbilden: Die Anzahl von Signalüberfahrungen steigen europaweit an. Grund dafür ist die permanente Überfrachtung von LokführerInnenn mit Zusatzarbeiten“, nimmt vida-Vorsitzender Roman Hebenstreit zum Eisenbahnunglück in Niklasdorf Stellung.

weiterlesen ...

Donnerstag, 15 Februar 2018 07:00

Am 22. Januar 2018 erteilte die französische Sicherheitsbehörde EPSF der Transdev-Filiale CFTA am 22. Januar 2018 ein Sicherheitszertifikat Teil A und B, um den Betrieb von Personenverkehrsdiensten auf den Streckenabschnitten zwischen Guingamp und Carhaix sowie zwischen Guingamp und Paimpol mit Ausnahme des Hochgeschwindigkeitsverkehrs zu ermöglichen. Das Zertifikat ist gültig bis zum 22. Januar 2023.

WKZ, Quelle EPSF

Nachrichten-Filter