english

Europa

Freitag, 06 April 2018 10:34

Das erste Treffen zu Gesprächen zwischen der Regierung und den Gewerkschaften seit Beginn des ersten zweitägigen Streiks gegen die Bahnreform ist laut Gewerkschaftskreisen gescheitert, während Verkehrsministerin Elisabeth Borne noch auf weitere Konsultationen setzt. Die Gewerkschaften der SNCF sprachen am Donnerstagabend (05.04.18) von "einer Farce" und kündigten die Fortführung der Streiks an.

weiterlesen ...

Freitag, 06 April 2018 09:29

Die SPÖ nahm am 05.04.18 im Bundesrat die von Infrastrukturminister Norbert Hofer angekündigte Verschiebung der Fertigstellung des Koralmtunnels um zwei Jahre ins Visier. In der von den SPÖ-BundesrätInnen Elisabeth Grossmann, Günther Novak, Ana Blatnik, Hubert Koller und Martin Weber eingebrachten Dringlichen Anfrage an Infrastrukturminister Norbert Hofer unter dem Titel "Einsparungsprojekte zu Lasten der Bürgerinnen und Bürger in der österreichischen Schieneninfrastruktur" stellen die SozialdemokratInnen die Begründung für die Verzögerung in Frage. Sie vermuten, dass die Schwierigkeiten bei den Bohrungen nur ein vorgeschobenes Argument seien und vielmehr Einsparungspläne der Bundesregierung dahinter stecken.

weiterlesen ...

Freitag, 06 April 2018 09:17

 

Als ein "Paket, das den wirtschaftlichen Standort Österreich weiter stärkt und zur Umsetzung der integrierten Klima- und Energiestrategie beiträgt", bezeichnete Verkehrsminister Norbert Hofer am 05.04.18 im Bundesrat den ÖBB-Rahmenplan 2018 - 2023. Hofer stand den Mitgliedern des Bundesrates heute Rede und Antwort zum Koralmtunnel und weiteren Schienen-Infrastrukturprojekten. 

weiterlesen ...

Freitag, 06 April 2018 07:05

Mit der Ausschreibung eines Beratungsauftrages in Höhe von fast 464.000 EUR und einer Ausführungszeit von von 9 Monaten leitet der spanische Netzbetreiber ADIF erste Maßnahmen zur zukünftigen Elektrifizierung der Strecke zwischen Sagunto und Zaragoza ein. Kernpunkt ist vor allem die spätere Stromversorgung.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 April 2018 19:02

DSC 1273 1DSC 1280 1

Unterschiedlichste Züge frequentieren den Bahnhof Bologna Centale. Die meisten Hochgeschwindigkeitszüge benützen dabei den Tunnelbahnhof, der mit der neuen Schnellfahrstrecke Firenze - Bologna in Betrieb genommen wurde.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 April 2018 13:57

Die Europäische Kommission hat die Übernahme des italienischen Unternehmens Italo - Nuovo Trasporto Viaggiatori S.p.A. ("Italo") durch Global Infrastructure Management, LLC, USA, nach der EU-Fusionskontrollverordnung genehmigt. Italo ist Italiens erster privater Betreiber von Hochgeschwindigkeitszügen für den Personenverkehr und verbindet 19 Bahnhöfe in 14 italienischen Städten.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 April 2018 13:45

Mit steigender Dichte sinken innerhalb der Schweiz die zurückgelegten Distanzen – und umso mehr geht man zu Fuss und benutzt den öffentlichen Verkehr. Einwohnerinnen und Einwohner der am dichtesten besiedelten Gebiete unternehmen allerdings häufiger Reisen mit Übernachtungen als die restliche Bevölkerung. Diese Erkenntnisse stellt der Bericht «Dichte und Mobilitätsverhalten» vor, den das Bundesamt für Raumentwicklung (ARE) in Auftrag gegeben hat.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 April 2018 11:58

bbt1bbt2

Fotos BBT SE/Kaltenböck.

Seit September 2015 fräst sich die Tunnelbohrmaschine (TBM) durch den Berg. Diese offene Grippermaschine bricht den Erkundungsstollenabschnitt zwischen dem Ahrental südlich von Innsbruck und Pfons aus. Bis zum endgültigen Ziel in Pfons fehlen noch rund 5.000 Meter, im Frühjahr 2019 soll die TBM dort ankommen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 April 2018 11:53

bind

Foto Verband der Bahnindustrie/APA-Fotoservice/Reither.

„Es geht darum, Produktion und Wertschöpfung langfristig in Europa, respektive Österreich, zu halten“, sagt Manfred Reisner, Präsident des Verbands der Bahnindustrie. Angesichts der immer schärferen Konkurrenz aus China stellt das die Branche vor eine enorme Herausforderung. Über 20.000 hochqualifizierte Arbeitsplätze, welche die Bahnindustrie hierzulande direkt und indirekt generiert, stehen auf dem Spiel.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 April 2018 09:29

SNCF-Chef Guillaume Pepy verteidigt die Eisenbahner und lehnt es ab, dass diese als "privilegiert" bezeichnet zu werden. Er versichert, dass der Dialog mit den Streikenden "nicht unterbrochen" werde. In einem Interview mit den regionalen Tageszeitungen der Ebra-Gruppe, das heute (05.11.18) veröffentlicht wurde, sagte er: "Ab nächster Woche eröffnen wir im Unternehmen Konsultationen über die Arbeitsorganisation, über die Berufe heute und morgen, die Erweiterung der Fähigkeiten, eine bessere Anerkennung der Arbeit."

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 April 2018 09:00

218

Wird die Baureihe 2018 bald in der Ukraine fahren? Foto Deutsche Bahn AG/Uwe Miethe.

Die Ukrainische Staatsbahn "Ukrzaliznycja" (UZ) steht mit der Deutschen Bahn in Bezug auf die Genehmigung einer Vertraulichkeitsvereinbarung über rollendes Material der deutschen Eisenbahngesellschaft in Verhandlung. Dies folgt aus der Kopie eines Schreibens der UZ an das Ministerium für Infrastruktur der Ukraine, die das Zentrum für Transportstrategien (CTS) veröffentlicht hat.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 April 2018 08:07

es1es2

Fotos NS.

Seit gestern (Mittwoch, den 4. April) verkehrt zweimal täglich ein direkter Eurostar-Zug von London nach Amsterdam. In umgekehrter Richtung zweimal täglich ein Eurostar-Zug von Amsterdam nach Brüssel. Sobald die notwendigen Passanlagen am Amsterdamer und Rotterdamer Hauptbahnhof realisiert sind, wird dieser Zug auch direkt aus den Niederlanden zu seinem Endziel London St. Pancras fahren.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 April 2018 07:00

Am 01.04.18 startete der neue Tageszug Nr. 818/809 Krasnodar - Kislovodsk mit Fahrzeugen vom Typ "Lastočka" (Schwalbe, Siemens Desiro).

weiterlesen ...

Mittwoch, 04 April 2018 20:17

eob

eObus fährt bis nach Grödig, Verlängerung der Linie 5, im Bild: Bgm. Harald Preuner, LR Brigitta Pallauf, LH Wilfried Haslauer und Bgm. Richard Hemetsberger (Grödig), in der Mitte Obusfahrer Fritz Adelsberger.

Es ist soweit: Der O-Bus fährt als eObus bald auch bis nach Grödig und zur Untersbergseilbahn. Mehr als 2.000 Fahrgäste profitieren davon. Und der Clou: Die verlängerte 5er-Linie kommt ohne zusätzliche Oberleitungen aus und fährt als eObus die erweiterte Strecke mit Energie aus einer Batterie.

weiterlesen ...

Mittwoch, 04 April 2018 15:43

2018 EM Neapel Fotos Martin Wehmeyer (1)2018 EM Neapel Fotos Martin Wehmeyer (4)

Das Museum liegt am Rand von Neapel, im Ortsteil Pietrarsa der Gemeinde San Giorgio a Cremano und unmittelbar am Haltepunkt Pietrarsa-S.Giorgio a Cremano an der Bahnstrecke Neapel - Portici - Salerno, der ersten Eisenbahnstrecke in Italien. 1975 entstand in der für den Eisenbahnbetrieb entbehrlichen Anlage das Nationale italienische Eisenbahnmuseum.

weiterlesen ...

Mittwoch, 04 April 2018 12:44

oebbruhr

Foto RCG/David Payr.

Am 8. März 2018, startete das brandneue Zugprodukt der Rail Cargo Group (RCG) - die Güterverkehrssparte der ÖBB - seine Fahrt von Österreich nach Deutschland. Bereits seit Jahren realisiert der Bahnlogistikspezialist auch in ganz Deutschland Logistiklösungen in vollem Serviceumfang mit Last Mile Services.

weiterlesen ...

Mittwoch, 04 April 2018 11:52

Wie die "Kronenzeitung" berichtet, bezahlt eine Pendlerin für ihre täglich zweimalige Fahrt in die 25 km entfernte Stadt Salzburg jährlich EUR 675. Für ihren Hund "Pauli" müsste sie für dieselbe Strecke EUR 1.080 für eine zusätzliche Jahreskarte bezahlen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 04 April 2018 11:44

Der erste Tag des Streiks gegen die Reform der SNCF hat am Dienstag zu einer massiven Mobilisierung der Eisenbahner geführt, die an diesem Mittwoch (04.04.18) in etwa gleicher Stärke fortgesetzt wird. Die Gewerkschaften und die Regierung hoffen beiderseits, die Kommunikationsebenen im Parlament, in den Medien und - vermehrt wichtig - in den sorialen Medien für sich zu gewinnen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 04 April 2018 08:03

Im Laufe des Fahrplans 2019 wird Thalys zwei neue Ziele ansteuern. Thalys wird zusammen mit NS ab April 2019 zweimal täglich in beide Richtungen von Amsterdam zum Flughafen Charles de Gaulle mit Endbahnhof Marne la Vallée fahren. Thalys verbindet damit einen wichtigen Flughafen und das Disneyland Paris als direkte Ziele aus den Niederlanden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 04 April 2018 07:10

Die Niederländische Bahn (NS) geht eine Partnerschaft mit dem Nationaal Holocaust Museum in Amsterdam ein, das Teil des Jüdischen Kulturviertels (JCK) ist. NS stellt unter anderem Archivmaterial, historische Objekte und Geschichten von Mitarbeitern und Opfern zur Verfügung. NS wird auch einen finanziellen Beitrag leisten. NS und das JCK werden in naher Zukunft genau besprechen, wie die langfristige Zusammenarbeit aussehen wird.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter