english

Dienstag, 26 März 2019 14:00

Schweden: Inlandsbanan Mora - Östersund

1 p.pohlmann 56552 p.pohlmann 5657

Zwischen Mora und Östersund in Mittelschweden wird nur spärlicher Reisezugverkehr betrieben. Der Streckenabschnitt ist Teil der Inlansbanan und markiert den Mittelabschnitt. In der Zeit von 21.12. noch bis 28.04.2019 verkehrt der "Schneezug" (Snötåget). Ein Zugpaar verkehrt morgens von Östersund nach Mora und am frühen Nachmittag wieder zurück. Am 08.03.2019 wurde der Zug durch den Triebwagen 1336 der Baureihe Y1 gebildet.

3 p.pohlmann 57134 p.pohlmann 5730
5 p.pohlmann 57266 p.pohlmann 5734

Lediglich in den Sommerwochen wird die Gesamtstrecke bis Gällivare für für ca. 9 Wochen regelmäßig im Personenverkehr befahren. Die Bilder zeigen den Triebwagen Y1 1336 in Mora sowie drei elektrische Lokomotive vom Typ VECTRON, die in Mora in dichtem Schneetreiben auf die weitere Verwendung warten. Die Lokomotiven werden bei Hectorail als Baureihe 243 geführt.

Die Fahrt ab Mora war recht gut durch Fahrgäste frequentiert. Im Kundemagazin an Bord des Zuges waren die Zukunftpläne mit regelmäßigem Personenverkehr und die Nutzung im Güterverkehr vorgestellt. 

Auf dem Zwischenstopp sehen wir den Zug in Röjan Station und nach der Ankunft nach der 366 km langen Fahrt von Mora, in Östersund. Abgestellt auf einem Bahnhofsgleist steht in Östersund die SJ Rc 6 1419.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Letzte Änderung am Dienstag, 26 März 2019 09:10

Nachrichten-Filter