english

Montag, 08 April 2019 12:00

Norwegen: Floibanen Bergen

p1090562p1090576

Seit 1918 erschließt eine Standseilbahn den Hausberg der Stadt Bergen (N). Der 320m hohe Floyen wird von einer 848m langen und 488%o steilen, modernen Standseilbahn erschlossen welche neben der Berg-und Talstation auch über 3 Zwischenhaltestellen verfügt - eine bei Standseilbahnen eher seltene Einrichtung.

p1090569
p1090572p1090593

Inzwischen ist die vierte Fahrzeuggeneration (Doppelmayr/Gangloff) aus dem Jahr 2002 mit einem Fassungsvermögen von 100 Fahrgästen im Einsatz. Die erste Fahrzeuggeneration stammte übrigens von der MF Esslingen und ähnelte stark der Merkurbergbahn in Baden-Baden.

Die Floibanen erbringt eine beachtliche Beförderungsleistung von rund 1,9 Mio. Fahrgästen pro Jahr. Kein Besucher der norwegischen Hafenstadt Bergen sollte eine Fahrt auf den Floyen versäumen -  Fahrt und Aussicht sind grandios.

Im histroschen Tram Depot werden die zwei Standseilbahnwagen der 3. Generation (Gangloff/1974) gezeigt. Da die Haltestellen nicht symmetrisch situiert sind, werden die Fahrgäste per Infotafel über den Halt auf offener Strecke informiert.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Nachrichten-Filter