english

Dienstag, 09 April 2019 13:00

Frankreich: Claude Solard wird interimsmäßig Generaldirektor von Gares & Connexions

Auf Vorschlag des Aufsichtsrats der SNCF wurde Claude Solard zum interimsmäßigen Generaldirektor von Gares & Connexions ernannt. Die Verordnung der für Verkehr zuständigen Ministerin Elisabeth Borne wurde am 08.04.19 im Amtsblatt veröffentlicht.

Claude Solard, Absolvent der École Polytechnique, blickt auf eine sehr erfolgreiche Karriere bei der SNCF seit 1980 zurück und war in verschiedenen operativen Positionen und in der Geschäftsleitung des Unternehmens tätig. Er kam 2015 als stellvertretender Geschäftsführer für Performance Industrielle et Innovation zu SNCF Réseau.

Gares & Connexions ist für den Betrieb, die Wartung und die Entwicklung der 3.000 französischen Bahnhöfe verantwortlich.

WKZ, Quelle Ministère de la Transition écologique et solidaire

Zurück

Nachrichten-Filter