english

Freitag, 12 April 2019 07:05

Ukraine: Sechster PESA-Zug zum Flughafen modernisiert - neue Züge in Planung

pesa1pesa2

Die Ukrainische Eisenbahn hat die Modernisierung der PESA-Züge für den Flughafenexpress "Kiїv Boryspil' Express" praktisch abgeschlossen, gab der Geschäftsführer der Ukrzaliznycja, Jevhen Kravcov, am 10.04.19 bekannt.

pesa3

"Der sechste PESA-Express ist tatsächlich fertig. Ukrzaliznycja unternimmt die Modernisierung der polnischen Schienenbusse in seinen eigenen Depots. Unsere Gegner werfen uns uns oft vor, dass wir keine neuen kaufen. Das Wichtigste dabei ist die Frage der Finanzierung. Die Effizienz und Notwendigkeit des Projekts der Zusammenarbeit mit dem Flughafen hat in den ersten Monaten zu seiner Umsetzung geführt", schrieb Jevhen Kravcov auf Facebook.

Während der Modernisierung wurde nicht nur die Lackierung des Zuges, sondern auch der Innenraum aktualisiert. Insbesondere wurden komfortable Sessel installiert und mit Gepäckablagen ausgestattet sowie Klimaanlage und Informationssysteme aktualisiert.

Außerdem kündigte Kravcov an, das Rollmaterial für den Flughafenexpress weiter zu aktualisieren: "Wir werden Schritt für Schritt vorgehen, um das Rollmaterial zu ändern. In der Warteschlange steht ein neuer Zug der ukrainischen Produktion, den das Unternehmen bis Ende des Jahres erhalten wird".

Angedacht ist der Einsatz von Dieselzügen DPKr-3 vom ukrainischen Hersteller KVBZ, die etwa 300 Sitzplätze haben. Die Dieselschienenbusse PESA 620M haben derzeit eine Kapazität  von etwa 100 Personen.

Es sei daran erinnert, dass der Flughafenexpress zwischen dem Bahnhof Kyyiv-Pasazhyrs"kyj und dem Internationalen Flughafen Boryspil' am 30.11.18 eröffnet wurde. In dieser Zeit wurden 7.104 Fahrten durchgeführt und 232.046 Passagiere befördert.

WKZ, Hans-Jürgen Schulz, Quelle Ukrzaliznycja

Zurück

Letzte Änderung am Freitag, 12 April 2019 07:45

Nachrichten-Filter