english

Dienstag, 16 April 2019 07:05

Großbritannien: Stagecoach will gegen das Verkehrsministerium klagen und überlegt Kauf des Arriva-Busgeschäftes

Stagecoach droht dem britischen Verkehrsministerium mit rechtlichen Schritten, nachdem die Firma in drei Ausschreibungen über Rail Franchises disqualifiziert wurde. Rechtsanwälte des Bahn- und Reisebusbetreibers haben sich schriftlich an das Department for Transport (DfT) gewandt, das Chris Grayling leitet, und um Antworten gebeten, warum es von der Ausschreibung für die Konzessionen West Coast, South Eastern and East Midlands ausgeschlossen wurde.

Stagecoach hat außerdem beantragt, die 10-tägige Stillhaltefrist nach der Franchisevergabe um weitere 14 Tage zu verlängern.

Letzte Woche sagte die Regierung, dass Stagecoach "nicht konforme" Gebote für die Franchises abgegeben hat, weil sich die Firma weigerte, von der Regierung höher gesetzte Pensionsverpflichtungen zu akzeptieren.

"Wir können bestätigen, dass wir an das Verkehrsministerium geschrieben haben, um Antworten auf die zahlreichen legitimen Fragen zu erhalten, die viele Menschen über dessen Entscheidung haben. Wir erwarten eine rasche, umfassende und transparente Reaktion, die dazu beiträgt, das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Integrität des Beschaffungsprozesses der Regierung wiederherzustellen, der durch diese und andere aktuelle Ereignisse stark erschüttert wurde."

Stagecoach hat einen Börsenwert von 700 Mio. GBP und ist eines der fünf großen Personenverkehrsunternehmen, die aus der Privatisierung hervorgegangen sind, darunter Arriva, First Group, National Express und Go-Ahead. Stagecoach beschäftigt 31.000 Mitarbeiter, die in Großbritannien und Amerika Busse und Bahnen betreiben.

Das Unternehmen betreibt mehr als 5.000 Busse in Großbritannien. Britischen Wirtschaftsblättern zufolge ist der FTSE-250-gelistete Transportriese daran interessiert ist, das Busgeschäft von Arriva zu kaufen. Der deutsche Konzern überlegt bekanntlich, Arriva abzugeben, um seine wachsenden Schulden zu bewältigen.

Stagecoach lehnte es gegenüber This is Money ab, dazu einen Kommentar abzugeben.

WKZ, Quelle The Times, City AM, This is Money

Zurück

Nachrichten-Filter