english

Donnerstag, 25 April 2019 12:00

Spanien: Besuch bei der Ferrocarril de Soller auf Mallorca

2019042410532720190424142122

Die Ferrocarril de Soller ist eine 1912 eröffnete Bahnstrecke zwischen der Inselhauptstadt Palma de Mallorca und Soller. Die 27 Kilometer lange Strecke wurde bereits 1929 elektrifiziert. Die Bahn lebt heute von dem Transport von Mallorca Touristen und gilt als eine der Hauptattraktionen der Insel. 

Die Züge der Bahn lassen sich aber nur schwer fotografieren,  da die Landschaft Mallorcas hauptsächlich aus Mauern und Zäunen besteht. Die nachfolgenden Bilder zeigen Züge im Bereich des Kreuzungsbahnhofs Bunyola. 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Zurück

Nachrichten-Filter