english

Freitag, 03 Mai 2019 12:02

Finnland: Roadscanner verkauft Rail Division an Loram

Am 02.05.2019 hat die finnische Roadscanners Oy ihren Geschäftsbereich Rail Division an Loram Finland Oy verkauft, die sich im Besitz der US-amerikanischen Loram Maintenance of Way, Inc. befindet. Enthalten im Verkauf sind die Rail-Doctor-Software und die damit verbundenen geistigen Eigentumsrechte. Darüber hinaus werden die Mitarbeiter der Rail Division von Roadscanners nach Loram Finland Oy in Tampere umziehen.

Loram Maintenance of Way, Inc. mit Sitz in Hameln, Minnesota, wurde 1954 gegründet und ist eines der führenden Eisenbahn-Instandhaltungsunternehmen, das sich auf Instandhaltungsausrüstung, Vertragswesen und Beratungsleistungen spezialisiert hat. Die Übernahme wird das Know-how und das Dienstleistungsportfolio von Loram stärken.

Nach dem Verkauf wird Roadscanners Oy sein Geschäft in anderen Sektoren fortsetzen, darunter die Division Road Division und die Division Software und Hardware, in den Bereichen Zustandserhebungen für Straßen, Brücken und Flughäfen, Diagnostik und Asset Management. Darüber hinaus wird Roadscanner weiterhin in die ITS-bezogene Forschungs- und Entwicklungsarbeit investieren. Die Tochtergesellschaften von Roadscanners Oy in Schweden, Norwegen, Tschechien und den USA werden unter dem Dach von Roadscanners Oy weitergeführt.

WKZ, Quelle Roadscanner

Zurück

Nachrichten-Filter