Diese Seite drucken
Montag, 06 Mai 2019 07:05

Italien: Intercity-Angebot von Trenitalia bleibt erhalten

Keine Stornierung, auch nicht teilweise: Die italienische Staatsbahn FS Italiane hat am 03.05.19 das Angebot von Trenitalia an Intercity Giorno und Intercity Notte (Intercity Tag und Intercity Nacht) des aktuellen Fahrplans auch mit dem ab dem kommenden 9. Juni gültigen Sommerfahrplan vollständig bestätigt.

Allerdings sind noch nicht alle Züge in den Beratungs- und Verkaufssystemen von Trenitalia präsent, was die Angst vor Stornierungen geschürt hat und somit Ursache für völlig unbegründete Annahmen war. Tatsächlich sind die letzten Verfeinerungen der Fahrpläne durch den Infrastrukturbetreiber RFI noch im Gange, der die Trassen von Tausenden von Personen- und Güterzügen, die auf dem Netz verkehren, abstimmen muss.

Diese Aktivitäten werden von einer Reihe von Faktoren beeinflusst (z.B. Änderungen durch Wartungsarbeiten an der vom RFI verwalteten Infrastruktur und/oder die Einrichtung neuer Haltestellen) und können zu Änderungen gegenüber dem aktuellen Zeitplan führen. Aus diesem Grund ist der Verkauf von Fahrten dieser Züge, deren Zeiten noch nicht festgelegt sind, derzeit nicht möglich.

Diese Züge werden am 11. und 18. Mai in die Verkaufssysteme überführt.

WKZ, Quelle FS Italiane

Zurück

Letzte Änderung am Montag, 06 Mai 2019 07:27