english

Mittwoch, 08 Mai 2019 13:12

Österreich: 1.035 Lehrlinge beim Musical-Besuch im Raimund Theater

oebb lehrlinge 2oebb lehrlinge 1

Fotos ÖBB / Michael Fritscher.

Bereits zum fünften Mal luden die ÖBB 1.035 ihrer Lehrlinge zu einem Musical-Besuch in ein Theaterhaus der Vereinigten Bühnen Wien (VBW) zu einem kulturellen Ausflug der Extraklasse und bedankten sich auf diese Art für den alltäglichen Einsatz der Jugendlichen.

Heuer stand bei der exklusiven ÖBB-Lehrlingsvorstellung am 7. Mai 2019 der fulminante Publikumserfolg I AM FROM AUSTRIA im Raimund Theater auf dem Programm. Die VBW-Eigenproduktion erfreut sich seit ihrer Weltpremiere im September 2017 enormer Beliebtheit und sorgte mit über 20 Hits von Rainhard Fendrich wie „Macho Macho“, „Es lebe der Sport“, „Strada del Sole“ und „I Am From Austria“ auch bei den Jugendlichen für einen unvergesslichen Theaterbesuch.

Musical-Besuch als Dankeschön

Günter Hell, Leiter Lehrlingsausbildung ÖBB-Infrastruktur AG, begrüßte gemeinsam mit Franz Patay, Geschäftsführer der Vereinigten Bühnen Wien (VBW), die 1.035 TeilnehmerInnen im Raimund Theater. Mit der Einladung bedankten sich die ÖBB bei ihren Lehrlingen und den AusbilderInnen für ihren Einsatz im Unternehmen. Ein Danke, das neben der qualitativen Ausbildung auch Lust und Interesse an neuen Themen im Leben wecken möchte.

Und es wirkt: Aus Wien waren rund 385 Lehrlinge und AusbilderInnen, aus Niederösterreich 70, aus Oberösterreich 185, aus der Steiermark 165, aus Tirol 85, aus Vorarlberg 70, aus Salzburg 60 Lehrlinge und aus Kärnten 15 bei der Show dabei. Die An- und Abreise von und nach Wien erfolgte bequem mit ÖBB-Zügen.

Auch Silvia Angelo, Vorständin der ÖBB-Infrastruktur AG, bedankt sich bei den Jugendlichen für ihr Engagement „Als ÖBB sind wir auf unsere Lehrlingsausbildung sehr stolz: Über 1.900 Jugendliche sind bei uns gerade in 22 Lehrberufen in Ausbildung. Jahr für Jahr nehmen wir rund 500 neue Lehrlinge auf und bieten so zahlreichen jungen Menschen eine Perspektive für die Zukunft. In den nächsten Jahren werden wir hier auch kräftig investieren: Rund 37 Mio. Euro fließen alleine in den Neu- und Ausbau unserer Lehrwerkstätten und Lehrlingsheime. Über die hochwertige Berufsausbildung hinaus, möchten wir unseren Jugendlichen aber auch viele weitere Angebote und Möglichkeiten bieten. Der heutige Musical-Besuch ist ein Dankeschön an unsere Lehrlinge und ihre AusbilderInnen, die tagtäglich Großartiges für die ÖBB leisten!“

Franz Patay, Geschäftsführer der Vereinigten Bühnen Wien: „Es freut uns sehr, in diesem Jahr bereits zum fünften Mal über 1.000 Lehrlinge der ÖBB aus ganz Österreich in einem VBW-Musical begrüßen zu dürfen. Als ausbildendes Unternehmen sehen wir es in unserer Verantwortung, auch über das Berufsfeld hinaus, Weiterbildungsangebote zu schaffen. Es liegt uns sehr am Herzen, junge Leute mit unseren Produktionen für Musiktheater zu begeistern und nachhaltiges Interesse an Kunst und Kultur zu fördern.“

Christian Struppeck, Musical-Intendant der Vereinigten Bühnen Wien: „Jungen Menschen Musiktheater zu vermitteln und für Musical und Theater zu begeistern, ist uns sehr wichtig. Da die Lehrlinge und ihre Ausbilder aus allen Bundesländern anreisen, ist unser Erfolgsmusical I AM FROM AUSTRIA inhaltlich diesmal ganz besonders passend für den Besuch der Jugendlichen. Mit dieser bemerkenswerten Lehrlingsinitiative der ÖBB möchten wir ihr kulturelles Interesse fördern.“

Pressemeldung ÖBB

Zurück

Nachrichten-Filter