english

Mittwoch, 15 Mai 2019 10:00

Schweiz: Neue Triebzüge, weniger Lokomotiveinsätze bei der Rhätischen Bahn

RhB 3506 R 1432 Langwies 5 19 04 07RhB 644 IR 1152 Berguen 5 19 04 07Seit die neuen "Allegra"-Triebzüge ABe 4/16 (3101-3105) und ABe 8/12 (3501-3515) vor etwa 10 Jahren den Generationswechsel beim Rollmaterial der Rhätischen Bahn (RhB) eingeleitet hatten, müssen sich die Freunde der Bündner Bahnen langsam auf den Abschied von lokbespannten Personenzügen vorbereiten.

RhB 631 PE 902 b Berguen 3 19 04 07RhB 644 IR 1152 b Berguen 2 19 04 07
RhB 3105 S1 1506 Reichenau=T3 19 04 09RhB 3505 R4645 Bernina=Lag 2 19 04 05
RhB 3506 R 1432 Langwies 2 19 04 07RhB 616 RE 1358 629 RE 1360 Samedan 1 19 04 07
RhB staz Gruesch 19 04 07RhB staz Langwies 19 04 07

Vor einigen Wochen stellten die RhB und Hersteller Stadler die neuen "Capricorn"-Vierteiler ABe 4/16 (3111 ff.) vor, welche in der Front etwas vom Aussehen der "Allegra"-Züge abweichen und im Gegensatz zu den Vorgängern aufgrund des geplanten Flügelzugkonzeptes mit automatischen Kupplungen ausgerüstet sind.

Bis in gut zwei Jahren alle 36 bestellten "Capricorn"-Triebzüge in Betrieb sein werden, bleibt also noch etwas Zeit, eine Fahrt mit den bekannten Wagenzügen der RhB zu unternehmen und sich mit den neuen Zügen vertraut zu machen.

Unabhängig vom jeweils eingesetzten Rollmaterial ist eine Reise mit der Rhätischen Bahn selbstverständlich zu jeder Jahreszeit ein Vergnügen, das man auch ohne besonderes Interesse an den Fahrzeugen einmal (oder wiederholt) geniessen sollte.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Nachrichten-Filter