english

Sonntag, 26 Mai 2019 12:55

Österreich: Bahnhofsfest 60 Jahre Baureihe 2095 in Gmünd

(c)Wegerbauer7D662422 439B 4AB4 A5A4 6BA854963798

NÖVOG Geschäftsführerin Barbara Komarek, Bürgermeister von Groß Schönau Martin Bruckner, Landesrat Ludwig Schleritzko, Bezirkshauptmann Stefan Grusch, Bürgermeisterin von Gmünd Helga Rosenmayer, Nationalratsabgeordnete Martina Diesner-Weiss, Bürgermeister von Weitra Raimund Fuchs und Geschäftsführer des Waldviertel Tourismus Andreas Schwarzinger. Foto NÖVOG/Wegerbauer. Bahnhofsfest 60 Jahre Baureihe 2095 in Gmünd. Foto Paul G Liebhart.

Beim großen Bahnhofsfest feierten die Dieselloks der Serie 2095 – die V5 und die V12 – am vergangenen Samstag, den 25. Mai, mit zahlreichen Gästen ihren 60. Geburtstag.

F798AF45 F6D2 42E0 85DB 9205953F7EE983DFA678 ED7D 4230 9EBC 66FD86B667CB
C2A19B73 6F0F 45B8 BF79 05D07ECD0797AB9CCC55 D73C 488C BD4B 691A103B9654

Impressionen von der Waldviertelbahn. Fotos Paul G Liebhart.

„Die Investitionen des Landes NÖ in die Waldviertelbahn haben sich gelohnt. Alleine 2018 haben mehr als 29.000 Gäste die Besonderheiten des Waldviertels mit unserer Schmalspurbahn entdeckt. Seit 115 Jahren ist die Traditionsbahn ein starker Tourismusmotor, von dem die ganze Region profitiert“, informiert Niederösterreichs Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko.

Mit einem Platzkonzert der Stadtkapelle Gmünd starteten die Feierlichkeiten beim Bahnhofsfest. Der gemütliche Frühshoppen, eine Modellbahnausstellung und eine Livesendung vom ORF NÖ Radio 4/4 luden zum Verweilen ein. Die nostalgischen Dieselloks begeisterten mit exklusiven Einblicken, Sonderfahrten und einer Lokparade. Zu Ehren der beiden Geburtstagskinder wurde sogar eine eigene Sonderpostmarke aufgelegt.

„Wir sind stolz, dass unsere imposanten 115 Jahre alten Dampflokomotiven jedes Jahr so viele Gäste begeistern. Die Mh.1 und die Mh. 4 sind jedes erste und dritte Wochenende im Monat unterwegs. Jeden ersten Samstag im Monat kann man zudem im Rahmen einer Bahnhofsführung auch beim Anheizen der Dampfloks zusehen – ein wahrlich nicht alltägliches Erlebnis“, weiß NÖVOG Geschäftsführerin Barbara Komarek.

Die Waldviertelbahn pfaucht und zieht seit über 115 Jahren mit Diesel- und Dampflokomotiven durch den hohen Norden Niederösterreichs. Unter dem Motto „Erlebnis-BAHN-Pur“ ist die Bahn in der aktuellen Saison bis 27. Oktober 2019 für ihre Gäste unterwegs und lockt mit zahlreichen Themenzügen, einem bunten Veranstaltungsprogramm und vielfältigen Ausflugsmöglichkeiten.

Pressemeldung NÖVOG.

Zurück

Letzte Änderung am Sonntag, 26 Mai 2019 13:11

Nachrichten-Filter