english

Freitag, 31 Mai 2019 16:18

Dänemark: Kronprinz Frederik weiht erste Hochgeschwindigkeitsbahn Kopenhagen - Ringsted ein

banedanmark 1bandanemark 2

Fotos: Bandanemark, Kongehuset / Bjarke Ørsted

Kronprinz Frederik hat heute (31.05.19) Dänemarks erste Hochgeschwindigkeitsbahn zwischen Kopenhagen und Ringsted eröffnet. Etwa 1000 Gäste waren geladen. Der Kronprinz nahm den ersten Zug auf der neuen Strecke und führte die Einweihung im neuen Bahnhof Køge Nord durch.

bandanemark 3bandanemark 4

Fotos: Kongehuset / Martin Sylvest, Ritzau Scanpix.

Die 60 Kilometer lange Strecke wird mit Geschwindigkeiten von bis zu 250 km/h Seeland und den Rest Dänemarks verbinden und den Pendlern im ganzen Land eine bessere Bahn und kürzere Reisezeiten bieten. Gleichzeitig entlastet die Strecke den stark frequentierten Abschnitt zwischen Kopenhagen und Roskilde.

"Die neue Eisenbahnlinie Kopenhagen - Ringsted erweitert die Kapazität der Eisenbahn erheblich. Das macht den Betrieb von und nach Kopenhagen effizienter und robuster. Mit der neuen Strecke erhalten wir einen viel besseren Fahrplan, mehr Züge und weniger Verspätungen", sagt Per Jacobsen, CEO von Banedanmark.

Der neue Bahnhof Køge Nord wird den Pendlern aus Køge und der näheren und weiteren Umgebung bessere Anschlussmöglichkeiten an den öffentlichen Verkehr bringen. "Die Station wird ein neues Tor nach Kopenhagen und ein wichtiger Schritt auf dem Weg für die rund 8.000 täglichen Nutzer sein, die die Station langfristig erhalten wird. Mit seinem spektakulären Design wird die 225 Meter lange Fußgängerbrücke des Bahnhofs nicht nur ein Wahrzeichen für die neue Eisenbahn und für Køge, sondern auch ein wichtiges Zeichen für grüne Mobilität sein", sagt Jette Aagaard, Projektleiterin der Neubaustrecke Kopenhagen-Ringsted.

Ab morgen früh halten die S-Bahn-Züge am Bahnhof Køge Nord und ab 2021 werden mit der Elektrifizierung zwischen Næstved und Køge kürzere Reisezeiten zwischen Kopenhagen und ganz Südseeland und Lolland-Falster ermöglicht werden.

Fakten zur Neubaustrecke

Name: Den nye bane København-Ringsted
Bauherr: Banedanmark
Baujahr: 2010-2019
Preis: 10 Mrd. DKK (1,34 Mrd. Euro)
Länge: ca. 60 km
Geschwindigkeit: 250 km/h
Bahnhof: Køge Nord Station

WKZ, Quelle Banedanmark, Kongehuset

Zurück

Nachrichten-Filter