english

Sonntag, 02 Juni 2019 18:25

Italien/Slowenien: Villa Opicina/Ljubljana

P1450096P1450136

Im italienischen Villa Opicina, Grenzbahnhof zu Slowenien, gibt es neben eher spärlichem Personenverkehr einen recht beachtlichen Güterverkehr zu beobachten. Am 26.05. waren z.B. Vectrons dreier Gesellschaften vertreten.

P1450137P1450139
P1440946P1440947

2191 024 von I-Dispo mit Abnahmedatum 04.02.19 sowie 6193 674 von D-Dispo in Diensten der Hafenbahn von Triest und Monfalcone 'Adriafer', 6193 770 D-LM von Lokomotion mit Abnahmedatum 01.04.17 sowie die verkehrsrote 2191 020 von I-NC in Diensten der DB.

Die 191 hatten lediglich eine Zulassung für Italien angeschrieben, die 193 auch für Österreich und Deutschland. 2191 022 I-Dispo in schwarz sowie 6 TRAXX der BR 2483, davon 4 in grün-silber (u.a. 003 I-CTI und 016 I-XRI) und zwei im Design von Captrain (301 und 307 von I-Akiem) standen weniger fotogen auf einem Stumpfgleis.

Noch lebhafter ist der Güterverkehr in Ljubljana. Neben Tauri verschiedener Gesellschaften sieht man dort auch die imposanten 6-Achser der BR 363 französischer Herkunft von Mitte der 70er Jahre in Diensten der SZ. Außerdem die älteren 342 italienischen Ursprungs (Ansaldo, 1960er), die jedoch v.a. im EC-Verkehr anzutreffen sind.

Die Bilder zeigen 342 022 sowie 363 012+025+017 beim Warten auf den nächsten Einsatz am 25.05.2019 in Ljubljana.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Nachrichten-Filter