Diese Seite drucken
Samstag, 08 Juni 2019 14:22

Schweden: Erster Alstom-Lint auf der Inlandsbanan eingetroffen

lint 41

Foto Per Handspik.

Einer der ersten neuen Lint-41-Triebwagen der Inlandståget AB, einer 100-prozentigen Tochter der ist Inlandsbanan AB, ist am schwedischen Nationalfeiertag (06.06.19) in Östersund eingetroffen.

Inlandståget hatte fünf Triebzüge Alstom Lint gekauft, wie das Unternehmen am 28.02.19 mitteilte. Die modernen Züge dienen der Entwicklung des öffentlichen Nahverkehrs auf dem Streckennetz des Infrastrukturverwalters Inlandsbanan im Landesinneren von Schweden.

Dass man derzeit bestrebt ist, den wirtschaftlichen Aufschwung im Landesinneren durch Kapazitätserweiterungen zu stärken, sieht man auch an neuen Ausschreibungen. So sucht Inlandsbanan derzeit sowohl technisches Personal als auch Mitarbeiter für die Markt- und Kommunikationsabteilung.

Bengt Dahlberg, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, WKZ, Quelle Inlandsbanan AB

Zurück

Letzte Änderung am Samstag, 08 Juni 2019 14:29