english

Mittwoch, 24 Juli 2019 22:37

Großbritannien: Grant Shapps zum neuen Verkehrsminister ernannt

shapps

Foto UK Prime Minister.

Grant Shapps wurde vom neuen Premierminister Boris Johnson am Abend des 24.07.19 zum neuen Verkehrsminister (Secretary of State for Transport) ernannt.

Biografie

Vom 11. Mai 2015 bis 28. November 2015 war er Staatsminister (Minister of State) im Ministerium für internationale Entwicklung. Er wurde 2005 zum konservativen Abgeordneten für Welwyn Hatfield gewählt.

Bildung

Grant Shapps studierte am Cassio College, Watford, bevor er das Manchester Polytechnic mit einem Wirtschafts- und Finanzdiplom abschloss.

Politische Karriere

Grant Shapps wurde 2005 zum stellvertretenden Vorsitzenden der Konservativen Partei ernannt, bevor er im Juni 2007 zum Schattenminister für Wohnungsbau (Shadow Housing Minister) ernannt wurde. Nach den Wahlen von 2010 war er Staatsminister für Wohnungsbau und Kommunalverwaltung (Minister of State for Housing and Local Government) im Ministerium für Gemeinden und Kommunalverwaltung (Department for Communities and Local Government).

Grant Shapps wurde im Juni 2010 in den Kronrat (Privy Council) berufen. Im September 2012 wurde er zum stellvertretenden Vorsitzenden der Konservativen Partei ernannt. Gleichzeitig war er im Kabinettsbüro (Cabinet Office) als Minister ohne Geschäftsbereich tätig.

Karriere außerhalb der Politik

1990 gründete Grant Shapps die PrintHouse Corporation, ein Design-, Druck-, Website-Erstellungs- und Marketingunternehmen in London.

Persönliches Leben

Grant Shapps ist verheiratet und hat 3 Kinder.

WKZ, Quelle DfT

Zurück

Letzte Änderung am Mittwoch, 24 Juli 2019 22:50

Nachrichten-Filter