english

Montag, 29 Juli 2019 10:27

Italien: Zugsicherungsproblem bei Stadler-Zügen am Wochenende

img 0956

Foto GK.

Im Pustertal gab es am Sonntag erhebliche Unterbrechungen im Bahnverkehr. Laut Auskunft der SAD-Bahndirektion handelte es sich um einen technischen Defekt beim Zugsicherungssystem SCMT, der am Sonntagmorgen bei den acht FLIRT-Zügen der Serie 0 der Firma Stadler aufgetreten ist und den Einsatz der betreffenden Zuggarnituren unmöglich machte.

Ähnliche Probleme seien auch den Regionen Venetien und Emilia Romagna (Sistemi Territoriali und TPER) aufgetreten, wie die Neue Südtiroler Tageszeitung von Seiten der Trenitalia-Direktion erfuhr.

Techniker der Bahngesellschaften sowie der Firma Stadler konnten das technische Problem inzwischen vorerst beheben, eine definitive Aktualisierung der Software ist für die kommenden Tage anberaumt. Ab Montagmorgen sollte der Betrieb wieder regulär funktionieren.

GK, WKZ, Quelle Neue Südtiroler Tageszeitung,

Zurück

Letzte Änderung am Montag, 29 Juli 2019 11:01

Nachrichten-Filter