english

Dienstag, 30 Juli 2019 08:48

Griechenland: Gekürzter Ferienfahrplan

Angeblich wegen der geringeren Nachfrage in der Urlaubszeit, de facto eher um Personal zu sparen, wird ab sofort bis Ende September östlich von Drama im Norden Griechenlands nur noch ein Zugpaar, nach lokalen Presseberichten überhaupt kein Zug mehr angeboten.

Im Großraum Athen wird der Zugverkehr ab dem 5.8. bis auf weiteres auf mehreren Linien eigeschränkt.

Leider widersprechen sich teilweise die Angaben der elekrronischen Zugauskunft und der Pressemitteilung von TrainOSE

Prof. Dr. Johannes Schenkel

Zurück

Nachrichten-Filter