english

Donnerstag, 01 August 2019 07:05

Frankreich: SNCF bestellt 12 weitere TGV Oceane

oceane

Foto Alstom.

Am Freitag, den 26. Juli 2019, genehmigte der Verwaltungsrat der SNCF Mobilites einen weiteren Festauftrag über 12 Hochgeschwindigkeitszüge des Typs TGV Oceane (Avelia Euroduplex) für einen Betrag von 335 Mio. Euro. Diese Investition ist eine Reaktion auf das starke Wachstum des Hochgeschwindigkeitspersonenverkehrs in Frankreich und wird durch die hervorragenden Ergebnisse im letzten Halbjahr ermöglicht.

Die neuen Züge werden ab 2021 auf den Strecken Paris - Rennes, Paris - Nantes und Paris - Metz/Nancy in Betrieb genommen. Sie werden die Kapazität für den Hochgeschwindigkeitsverkehr erhöhen (556 Sitze pro Zug im Vergleich zu 509 für Züge der vorherigen Generation) und werden schrittweise die älteren Züge ersetzen, von denen einige mehr als 30 Jahre alt sind.

Damit sind die Bestellung über 55 Züge, deren Auslieferung bis Ende 2020 dauert, sowie der Auftrag über 100 TGV-Züge der Zukunft, deren Auslieferung 2023 beginnt, abgeschlossen.

Die SNCF beschleunigt damit die Modernisierung ihrer Flotte; die Bestellungen für neue Ausrüstungen sind seit 2017 auf 3,8 Mrd. Euro gestiegen, zusätzlich wurden 700 Millionen Euro in die Erneuerung der bestehenden Flotte investiert.

"In den letzten zwei Jahren war der Erfolg der TGV Oceane bei unseren Kunden auf den atlantischen TGV-Linien bemerkenswert. Sie bieten mehr Komfort, Wohlbefinden und Gelassenheit. Die Zufriedenheitsrate an Bord beträgt 85%, sie ist um +12 Punkte gestiegen. Mit der neuen Bestellung von 12 Zügen werden wir das außergewöhnliche Wachstum des Schienenverkehrs unterstützen", sagte Rachel Picard, General Generaldirektorin von Voyages SNCF

"Ich freue mich sehr, dass die SNCF ihr Vertrauen in uns erneuert. Die Rückmeldungen von Fahrgästen, die regelmäßig mit diesen Hochgeschwindigkeitszügen fahren, sind sehr positiv", ergänzte Jean-Baptiste Eymeoud, Präsident von Alstom Frankreich.

WKZ, Quelle SNCF

Zurück

Letzte Änderung am Donnerstag, 01 August 2019 07:19

Nachrichten-Filter