english

Mittwoch, 31 Juli 2019 18:18

Zwei Züge sind auf der Flåmsbana kollidiert

Zwei Züge sind heute auf der Flåmsbana mit 800 Passagiere an Bord kollidiert. Es gab zehn leicht Verletzte.

Die Polizei erhielt heute um 14.42 Uhr die Meldung, dass ihnen mitgeteilt wurde, dass zwei Züge am Bahnhof Berekvam kollidiert seien. Die Geschwindigkeit war langsam und es gab hauptsächlich materielle Schäden am Zug. Um 17.20 Uhr meldet die Polizei, dass 10 Personen leicht verletzt in der Stadt behandelt wurden. Berekvam ist der einzige Bahnhof an der Flåmsbana, in der sich Züge kreuzen können.

Die Flåmsbana ist laut Bane Nor auf der gesamten Strecke von Myrdal bis Flåm geschlossen. Wie lange die Sperrung anhält, ist derzeit unbekannt.

Die Flåmsbana ist eine Nebenstrecke der Bergensbanen und führt vom Bahnhof Myrdal nach Flåm am Aurlandsfjord.

Bengt Dahlberg, WKZ, Quelle BaneNor, TV2, Sogn Avis

Zurück

Nachrichten-Filter