english

Donnerstag, 01 August 2019 07:00

Slowakei: Halbjahresbilanz ZSSK - mehr Fahrgäste, 13 neue Fahrzeuge

zssk 1zssk 2

Dieseltriebwagen der Baureihe 861 und neue und modernisierte Waggons. Foto ZSSK.

Die Zahl der Fahrgäste in den Zügen der slowakischen Eisenbahn Železničnej spoločnosti Slovensk (ZSSK) stieg im ersten Halbjahr 2019 um über 1.882 Mio. gegenüber dem ersten Halbjahr 2018, ein Plus von 5,2%. Noch stärker wuchs das Interesse an kommerziellen IC-Zügen (+ 6,1%).

zssk 4zssk 5

Großraumabteil Bmpz und Bmz Kombi-Abteil.

Der prozentuale Anstieg der im Rahmen des öffentlichen Transports ZoDSVZ zurückgelegten Zugkilometer betrug 3,2%. Bis zu 88% der Züge kamen pünktlich am Ziel an (d.h. mit einer Verspätung von bis zu 5 Minuten). Dies ist ein Rückgang um zwei Prozentpunkte gegenüber dem Vorjahreshalbjahr.

"Wir freuen uns sehr über das gestiegene Interesse der Passagiere. Ich glaube, das mit neuen und modernisierten Einheiten und Waggons, die unsere Passagiere komfortabler und schneller befördern, unser Wachstum weitergeführt wird", sagt Filip Hlubocký, Vorstandsvorsitzender und CEO der ZSSK.

Im ersten Halbjahr 2019 wurde die ZSSK-Flotte durch zwei neue Dieseltriebwagen der Baureihe 861 verstärkt, die zwischen Juni 2019 und dem 24. Juli 2019 in der Region Banská Bystrica schon 20.493 km zurückgelegt und rund 33.000 Passagiere befördert haben. In diesem Jahr werden weitere 7 Einheiten in Betrieb gehen.

Im ersten Halbjahr 2019 waren 11 moderne Wagen (5 Bmz - Modernisierung, 6 Bmpz - neue Produktion) insbesondere auf den Strecken Praha - Žilina oder Bratislava - Košice im Einsatz. Bis Ende des Jahres werden es 16 weitere Stück (10 x Bmz, 6 x Bmpz) sein, die auf Fernstrecken laufen werden.

Realisierte und geplante Investitionen:

25 Stück moderne Elektrotriebwagen
• Gesamtvolumen 160 Mio. Euro - EU-Projekt
• Lieferungen 2020 - 2022
• Einsatz: Žilinský kraj

21 Dieseltriebwagen
• Gesamtvolumen 77 Mio. Euro - EU-Projekt
• erwartete Auslieferung der ersten Fahrzeuge: zweites Quartal 2019
• Einsatz: Regionalverkehr Banskobystrický samosprávny kraj

5 neue Elektrolokomotiven und 1 Multifunktionslokomotive
• Gesamtvolumen 38,8 Mio. Euro
• erwartete Lieferung: 2020/2021
• Einsatz: Vysoké Tatry

35 Stück neu gebaute Ampz (7 Stück) und Bmpz (28 Stück)
• Preis pro 1 Stück ca. 1,89 Mio. Euro
• Erwartete Lieferung: in den Jahren 2018 - 2021
• Einsatz: Fernverkehr (Žilina - Praha; Bratislava - Košice)

50 Stück modernisierte Reisezugwagen Bmz
• Preis für 1 Stück = 748 500 Euro
• Erwartete Lieferung: in den Jahren 2018 - 2021
• Einsatz: Fernverkehr (Žilina - Praha; Bratislava - Košice)

34 Stück Apeer (14 Stück) und Bpeer (20 Stück)
• Gesamtvolumen 3,5 Mio. Euro (Eigenrenovierung, geschätzte Kosten pro Wagen = 100.000 Euro)
• Lieferung: Auftrag soll bis Ende 2019 abgeschlossen sein.
• Einsatz: Fernverkehr (Budapest - Košice; Ostrava - Žilina - Banská Bystrica; Praha - Žilina; Bratislava - Zvolen - Košice; Bratislava - Žilina - Košice)

WKZ, Quelle ZSSK

Zurück

Letzte Änderung am Donnerstag, 01 August 2019 09:02

Nachrichten-Filter