english

Freitag, 02 August 2019 09:00

Großbritannien: Freightliner und Mendip Rail testen Jumbo-Zug mit Class 70

freightliner

In den frühen Morgenstunden des 17. Juli, beförderte eine Freightliner-Lokomotive der Class 70 mit 3.690 PS einen Zug mit einer Ladung Zuschlagstoff zwischen Merehead in Somerset und Acton in London. Mit 4.624 t ist dies der schwerste "Jumbo"-Zug, der derzeit in Großbritannien fährt.

Der Probelauf wurde in Vorbereitung auf den Start des Massengütertransportdienstes von Freightliner für Mendip Rail Ltd., ein Joint Venture zwischen zwei der größten britischen Zuschlagstoff/Zementherstellern, Hanson UK und Aggregate Industries, die derzeit 3.300 PS-Lokomotiven der Class 59 für diesen Dienst einsetzen.

Mit diagnostischen Tests, die General Electric im Auftrag von Freightliner während der gesamten Reise durchführte, konnte die erwartete vierstündige Reise dem Plan voraus abgeschlossen werden, was den Versuch zu einem herausragenden Erfolg machte, der vor allem der sorgfältigen Planung und Zusammenarbeit aller wichtigen Interessengruppen zu verdanken ist.

David Israel, Bulk Commercial Director für die Unternehmen der Region Großbritannien/Europa von G&W: "Im Rahmen des Mendip-Vertrags wird Freightliner voraussichtlich acht Millionen Tonnen Zuschlagstoffe pro Jahr transportieren, daher war es entscheidend, dass wir die maximale Transportkapazität mit einer unserer leistungsstarken Lokomotiven der Class 70 getestet haben, was unser Engagement für einen sicheren und effizienten Service für unsere Kunden unterstreicht."

GK, WKZ, Quelle Freightliner

Zurück

Nachrichten-Filter