english

Samstag, 03 August 2019 14:00

Ukraine: Mukačevo

img 3595img 3634 (1)

Seit Juni gibt es zwei tägliche Zugverbindungen auf Normalspurgleisen von Košice/Slowakei nach Mukačevo in Transkarpatien/Ukraine, rund 40 km östlich der Grenze. Dort erst endet ein Normalspurgleis, welches parallel zu den Breitspurgleisen verläuft. Neben den neuen Zügen aus der Slowakei verkehrt auch ein IC aus Ungarn über diese Strecke.

img 3636
img 3643img 3667 (1)

Die Fahrt und der Aufenthalt in Mukačevo erlauben einen kurzen Einblick in die ukrainische Bahnwelt. So kann man in Mukačevo von einer Fußgängerbrücke bestens in das örtliche Bw schauen. Auffallend war die gute Pflege der Fahrzeuge, u.a. auch der großen Rangierloks, die auf Normalspur als Baureihe 771 auch in der Slowakei laufen.

Auch die Bahnhöfe Chop und Mukačevo zeigten sich bestens gepflegt. Bei der Wiedereinreise in die Slowakei fanden durch den slowakischen Zoll strenge Kontrollen statt. Sämtliche Koffer und Rucksäcke wurden durchsucht und mit Akkuschraubern wurden zudem diverse Verkleidungen im Triebwagen abgenommen. Grund ist der Schmuggel von Alkohol und Zigaretten.

Die Fotos vom 22. Juli 2019 zeigen einen Zug aus Ungarn in Čop und den in Mukačevo als "Western platform" bezeichneten Bahnsteig in Normalspur mit dem 813 der ZSSK. Der Bahnsteig befindet sich rund 400m westlich des Breitspurbahnhofs. Die weiteren Bilder zeigen den Zugbetrieb im Bahnhof Mukačevo.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Letzte Änderung am Sonntag, 04 August 2019 20:57

Nachrichten-Filter