english

Samstag, 10 August 2019 08:00

Österreich: Es gibt ihn noch - den Knoten Steindorf bei Straßwalchen

p1130650

Das gewohnte Bild des Bahnhof Steindorf bei Straßwalchen an der Westbahn Wien - Salzburg mit dem Anschluss nach Braunau auf Bahnsteig 11 und den asphaltierten Erdbahnsteigen für die Fahrgäste der Hauptstrecke soll bald der Vergangenheit angehören. Die Verknüpfung der Mattigtalbahn mit der Westbahn wird künftig in Neumart-Köstendorf stattfinden.

Dazu wird die Strecke zwischen Steindorf bei Straßwalchen und Neumarkt-Köstendorf dreigleisig ausgebaut und beide Bahnhöfe werden modernisiert und ertüchtigt. Die Bauarbeiten dazu haben bereits begonnen - bis Ende 2021 soll die neue Anlage fertig gestellt sein.

Für Diskussionsstoff sorgt noch die Planung wonach künftig in Steindorf bei Straßwalchen nur noch S-Bahn Züge von Salzburg nach Friedburg bzw. Friedburg - Salzburg halten sollen, dies würde eine Verschlechterung des bestehenden Angebotes darstellen. Die lokale Politik fordert daher auch ein Upgrading für den Bahnhof Steindorf bei Straßwalchen mit einem Mittelbahnsteig für die Züge auf der Westbahn - man darf gespannt sein.

Das Foto zeigt die klassische Anschluss Situation im Bf. Steindorf bei Straßwalchen - links der 5047.76 nach Braunau und Doppeltraktion 4024 als S 2 nach Salzburg am 1. 8.2019

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Letzte Änderung am Freitag, 09 August 2019 13:18

Nachrichten-Filter