english

Dienstag, 17 September 2019 12:00

Niederlande: Der RTM-Straßenbahnfährhafen von Middelharnis

joerg seidel niederlande 2019 middelharnis 004 low

Die Rotterdamsche Tramweg Maatschappij (RTM) war eine kapspurige Straßenbahn / Kleinbahn die von 1898 bis 1966 die Inselwelt südlich von Rotterdam mit der Hafenstadt verband. Dazu gab es auf den Inseln autonome Bahnnetze.

Die Verbindung zwischen den anderen Inselbahnnetzen erfolgte mittels Fähren. Ein solcher sogenannter Straßenbahn-Fährhafen hat sich in Middelharnis auf der Insel Goeree-Overflakkee erhalten.

Von hier aus verkehrten von 1909 bis 1956 Personenzüge Richtung Ouddorp und Ooltgensplaat. Als Fährhafen diente die Anlage noch bis 1971. Seitdem läuft der Verkehr über die Abschlußdämme.

Vorhanden ist in Middelharnis die Bahnsteiganlage mit zwei Gleisen. Dazu der Fähranleger und ein kleines Häuschen. Zumindest die Gleisanlage scheint neueren Datums zu sein. Leider fehlt eine Informationstafel die über die Geschichte des Hafens und der Bahnsteiganlage informiert.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Nachrichten-Filter