english

Donnerstag, 19 September 2019 12:37

Österreich: Doppelgelenkobus in Linz (Donau)

dsc 5125dsc 5270

Nachdem am Samstag, 14.09.2019, dem eObus in Salzburg nachgegangen wurde, ging es am Sonntag nach Linz an der Donau, um dort dem neuen Doppelgelenkobus nachzugehen. Bis März 2019 kamen noch die letzten Gelenkobusse des Herstellers Volvo mit der Typenbezeichnung V7000AT im Linzer Obusnetz zum Einsatz.

dsc 520620130811 19

Seit Ende März 2019 kommen auf den vier Obuslinien (41,43, 45, 46) nur noch die Doppelgelenkobusse des belgischen Herstellers Van Hool vom Typ Exqui.City24T zum Einsatz. Diese 24 Meter-Fahrzeuge bieten Platz für 180 Personen, drei Kinderwagen und zwei Rollstühle. Sitzplätze gibt es für 56 Fahrgäste.

Die Obusse erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 65 km/h, wobei die zweite und dritte Achse angetrieben sind. Die elektrische Ausrüstung lieferte Kiepe Elektric. Zur Überbrückung von stromlosen Abschnitten, z.B. bei Umleitungen, steht eine 20 kwh Lithium-Ionen Traktionsbatterie zur Verfügung.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!https://tradibahner.de

Zurück

Nachrichten-Filter