english

Mittwoch, 25 September 2019 14:00

Belgien: SNCV-Kastendampflokomotiven im Museum Treignes

joerg seidel belgien 2019 mariembourg 010 sncb 29013 lowjoerg seidel belgien 2019 treignes 052 arbed nr. 5 low

Typisch für den Betrieb auf den nicht elektrifizierten Strecken der belgischen nationalen Kleinbahngesellschaft SNCV waren viele Jahre die normal- und meterspurigen Kastendampflokomotiven, in Belgien auch Bicabine genannt. Zwei Exemplare dieser Bauart kann man derzeit im Eisenbahnmuseum Treignes sehen.

joerg seidel belgien 2019 treignes 044 sncv 808 lowjoerg seidel belgien 2019 treignes 015 hlv 1076 low

Im Ausstellungsbereich des Museums ist die normalspurige Lok 808 ausgestellt. Diese Lok wurde 1894 von der Société Saint Léonard à Liège für die Bahnstrecke Groenendael - Overijse gebaut. Laut einem Youtube Video wurde die Lok noch im Jahre 2007 auf der Museumsstrecke eingesetzt.

In der Werkstatt des Museums steht die meterspurige Dampflok HLV 1076 der Vereinigung TTA (Tramway Touristique de l'Aisne). Die Lok wurde 1920 von der Firma Grand Hornu in Mons gebaut und diente zuletzt als Werklok der Zuckerfabrik Wavre.

Die Lok wird in Treignes für das Verkehrsmuseum in Lüttich optisch aufgearbeitet.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Letzte Änderung am Montag, 23 September 2019 22:07

Nachrichten-Filter