english

Mittwoch, 09 Oktober 2019 17:30

Schweden: Stockholm C

2019 09 25 stockholm foto martin wehmeyer (1)2019 09 25 stockholm foto martin wehmeyer (2)

Der Hauptbahnhof, Stockholms Centralstation (Stockholm C) ist Schwedens größter und belebtester Bahnhof. Er befindet sich im Stadteil Norrmalm, an der Kreuzung zwischen Vasagatan und Klarabergsviadukten, mit Übergängen zur U-Bahnhaltestelle T-Centralen und dem zentralen Busterminal Cityterminalen.

Der älteste Teil ist ein Kopfbahnhof mit den Gleisen 1-8 für Züge von/nach Norden. Gleis 1 und 2 sind für den Arlanda Express reserviert. Der neuere Teil ist ein Durchgangsbahnhof mit den Gleisen 10-19. Dabei ist Gleis 10 die Verlängerung von Gleis 8 nach Süden. Hinzu kommen noch die vier Gleise der Citybanan.

Rund 200.000 Menschen kommen täglich mit dem Zug an, steigen um und suchen die Geschäfte auf. Weitere 250.000 Menschen bevölkern die unterirdischen Gänge von T-Centralen, dem Knotenpunkt der Stockholmer U-Bahn direkt unter dem Hauptbahnhof. Seit 1958 ist der Bahnhof direkt mit der U-Bahn-Station T-Centralen verbunden, der einzigen Haltestelle die von allen Hauptlinien der Tunnelbanan angefahren wird.

Über den Gleisen wurden in den 1980er Jahren Bürohäuser errichtet. Der Bahnhof wurde 2012 erweitert und modernisiert, wodurch einige neue Geschäfte im Untergeschoss hinzukamen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück

Nachrichten-Filter