english

Montag, 04 November 2019 14:40

Italien: Informationsabende zur Vorstellung des Bozener Projektes TRAM BZ

Die Gemeinde Bozen stellt im Rahmen öffentlicher Informationsabende allen Interessierten in den Stadtvierteln das Projekt TRAM BZ vor. Dieses Projekt sieht den Bau einer Tram mit Zweirichtungsfahrzeugen vor, die zwischen dem Bahnhof Bozen und dem Krankenhaus bzw. Sigmundskron verkehren sollen. An den Informationsabenden nehmen Bürgermeister Renzo Caramaschi, Vizebürgermeister Luis Walcher und Stadträtin Marialaura Lorenzini teil.

Die technischen Details zur Tram werden von den zuständigen Technikern der STA - Südtiroler Transportstrukturen AG bzw. der Gemeinde Bozen vorgestellt. Der erste Informationsabend, zu dem alle Bürgerinnen und Bürger des Stadtviertels Zentrum-Bozner Boden-Rentsch herzlich eingeladen sind, findet am Mittwoch, 6. November 2019 um 19 Uhr im Repräsentationssaal der Gemeinde Bozen (Gumergasse 7) statt. Es folgen weitere Informationsabende in den übrigen Stadtvierteln.

Informationsabende zur Vorstellung des Projektes TRAM BZ in den Bozner Stadtvierteln:

• Mittwoch, 6. November, 19 Uhr, Festsaal Gemeinde Bozen, Gumergase 7 (Zentrum-Bozner Boden-Rentsch)
• Freitag, 8. November, 19 Uhr, Mehrzwecksaal, Dalmatienstraße 30 (Europa-Neustift)
• Mittwoch, 13. November, 19 Uhr, Mehrzwecksaal Ortler, A.-Frank-Platz 21 (Don Bosco)
• Freitag, 15. November, 19 Uhr, Mehrzwecksaal Anne Frank, Mendelstraße 124 (Gries-Quirein)
• Mittwoch, 18. November, 19 Uhr, Mehrzwecksaal, Angela-Nikoletti-Platz 4 (Oberau-Haslach)

Pressemeldung Stadt Bozen

Zurück

Nachrichten-Filter