english

Donnerstag, 07 November 2019 08:00

Europäische Union: Ursula von der Leyen wählt Adina Vălean als Verkehrskommissarin aus

eu komm

Foto Adina Vălean.

Die Europaabgeordnete Adina Vălean wurde gestern (06.11.19) von der Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, für die Position der EU-Kommissarin für Verkehr ausgesucht. Die neue rumänische Regierung Orban hatte zwei Kandidaten vorgeschlagen - Adina Vălean und Siegfried Mureșan. Nach Gesprächen mit der designierten Präsidentin Ursula von der Leyen, entschied sich diese für Adina Vălean.

Frau Vălean ist eine erfahrene Europaabgeordnete, die bereits den Vorsitz im Umweltausschuss ENVI und derzeit den Vorsitz im Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie ITRE innehatte. Während ihrer Karriere hat sie Erfahrungen mit den Themen rund um das Transportportfolio gesammelt.

"Sie war Berichterstatterin für die Connecting Europe Facility, die die Infrastruktur in den Bereichen Verkehr, Energie und digitale Dienste unterstützt. Im Rahmen dieses Projekts arbeitete sie an Systemen zur Vernetzung von Fahrzeugen und zur Reduzierung der Kohlendioxidemissionen", so der Sprecher von der Leyens.

Adina Vălean ist in der dritten Amtszeit Europaabgeordnete. In der letzten Legislaturperiode war sie der einflussreichste rumänische Abgeordnete im Europäischen Parlament und belegte den vierten Platz unter den TOP 100 der einflussreichsten Abgeordneten, so eine Studie von Vote Watch EU.

Die Regierung hatte am Mittwoch zwei Vorschläge für das Amt des EU-Kommissars - den liberalen Europaabgeordneten Siegfried Mureșan und Adina Vălean - nach Brüssel geschickt. Die Ankündigung wurde von Premierminister Ludovic Orban am Ende der ersten offiziellen Sitzung des nationalliberalen PNL-Kabinetts in Anwesenheit von Präsident Klaus Iohannis gemacht. Ursprünglich wurde in rumänischen Medien hauptsächlich der Name Siegfried Mureșan genannt.

Auf die Frage nach einer Änderung des Portfolios, so dass Rumänien die Erweiterung der EU anstelle des Verkehrs und Ungarn den Verkehr übernehmen könnte, sagte Orban, dass, wenn diese Möglichkeit bestehe, es eine Diskussion zwischen ihm, Präsident Iohannis und Ursula von der Leyen geben würde.

Rumäniens Kandidatin für die Position der EU-Kommissarin wird am 14. November in der Verkehrskommission des Europäischen Parlaments angehört.

Adina Vălean ist 51 Jahre alt und die Frau des ehemaligen PNL-Chefs Crin Antonescu. Seit Juli 2019 ist sie Vorsitzende des Ausschusses für Industrie, Forschung und Energie des Europäischen Parlaments im Namen der Fraktion der Europäischen Volkspartei (EVP). Seit 2007 ist er Mitglied des Europäischen Parlaments, seit dem Beitritt Rumäniens zur Europäischen Union. Sie ist ausgebildete Mathematikerin und war bis 1997 Mathematiklehrerin. 1999 kam sie zur PNL.

WKZ, Quelle Hotnews.ro

Zurück

Letzte Änderung am Donnerstag, 07 November 2019 09:55

Nachrichten-Filter