english

Donnerstag, 07 November 2019 09:00

Norwegen: Go Ahead und Mantena unterzeichnen Wartungspaket für Verkehrspaket 1 Süd

nor1nor2

Fotos Mantena.

Der norwegische Fahrzeugverleiher Mantena und Go-Ahead Norge haben am 04.11.2019 den Kooperationsvertrag über das Gesamtpaket der Lieferung und Instandhaltung für das Verkehrspaket 1 Süd (Trafikkpakke 1 Sør) unterzeichnet.

nor3

Das Verkehrspaket 1 ist das erste wettbewerbsmäßig vergebene Verkehrspaket zur laufenden Deregulierung des norwegischen Eisenbahnsektors und damit ein sehr wichtiger Meilenstein für Mantena. Der Vertrag umfasst die gesamte Instandhaltung von Personenschienenfahrzeugen, die auf den Sørlandsbanen, Jærbanen und Arendalsbanen im Einsatz sind. Die Vertragslaufzeit beträgt 8 Jahre zuzüglich Optionen für 1 + 1 Jahr.

Mantena wurde von Go-Ahead kurz nach der Vergabe durch das Norwegische Jernbanedirektorat ausgewählt. Erst jetzt war es möglich, den Vertrag zu unterzeichnen, da es eine Reihe wichtiger Bestimmungen gab, die in Kraft treten mussten.

Die Auftragsarbeit war von dem gemeinsamen Wunsch geprägt, ein ausgewogenes Arbeitsinstrument zu schaffen, das Mantena und Go-Ahead gemeinsame Anreize gibt, einen guten Service zu erbringen. Damit steht den Reisenden eine  umweltfreundliche Transportalternative mit dem Zug zur Verfügung.

"Wir sind stolz und freuen uns über die endgültige Vereinbarung mit Go-Ahead, die Mantenas Position auf dem Markt als führendes Unternehmen bei der Entwicklung des neuen norwegischen Eisenbahnsektors bestätigt", sagte Geschäftsführer Kjetil Hovland.

Mantena befindet sich derzeit in der Endphase der Mobilisierungsbemühungen, um einen reibungslosen Start am 15. Dezember 2019 zu gewährleisten.

GK, WKZ, Quelle Mantena

Zurück

Letzte Änderung am Donnerstag, 07 November 2019 10:01

Nachrichten-Filter