english

Mittwoch, 20 November 2019 07:10

Frankreich: Verlängerung der Tram-Linie 3 in Saint-Etienne Métropole eingeweiht

etienneetienne3

Fotos Transdev, Saint-Etienne Métropole.

Am 16. November eröffnete Saint-Etienne Métropole die Verlängerung der Straßenbahnlinie T3. Weitere 4,3 km verbinden nun den Hauptbahnhof Châteaucreux mit dem Bahnhof Roger Rocher. Sie umfasst acht Stationen, darunter sechs neue, und erweitert das Netz im Norden der Stadt.

etienne 2etienne 6
etienne 7etienne 9
etienne 5getienne 9a

Der bediente Randbereich ist somit in wenigen Minuten mit dem TGV über Châteaucreux und mit dem TER an beiden Enden des neuen Abschnitts verbunden. Ziel ist es, mehr als 14.000 Passagiere pro Tag zu befördern.

Saint-Etienne Métropole ist die einzige Gebietskörperschaft, die den Betrieb ihrer Straßenbahn seit ihrer Inbetriebnahme im Jahr 1881 aufrechterhalten hat. Die letzte Weiterentwicklung war die der Schaffung der Linie T2 im Jahr 2006, wie Transdev, der aktuelle Betreiber, in Erinnerung ruft. 

"Begleitet von der Schaffung oder Renovierung von Parkrelais, die über das Straßennetz leicht zugänglich sind, schafft der Ausbau der dritten Straßenbahnlinie auch neue Möglichkeiten für die Intermodalität von Pkw und Straßenbahnen", betont der Betreiber der öffentlichen Verkehrsmittel.

Franz A. Roski, Quelle Ville-Rail-Transports

Zurück

Nachrichten-Filter