english

Freitag, 29 November 2019 09:00

Großbritannien: FirstGroup und Trenitalia präsentieren neuen Namen "Avanti West Coast"

avantiavanti2

Avanti West Coast wird der Name des neuen Rail-Franchises InterCity West Coast sein, das von FirstGroup und Trenitalia betrieben wird. Avanti ist die italienische Bezeichnung für "Vorwärts!" und spiegelt die Mission wider, einen innovativen Eisenbahndienst zu bieten, der "bereit für heute und fit für die Zukunft" ist, so die neuen Betreiber.

FirstGroup und Trenitalia werden ab dem 08.12.2019 den Betrieb des InterCity West Coast Rail Services übernehmen und damit den Weg für einen komfortableren, zuverlässigeren und umweltfreundlicheren Service ebnen. Der Dienst wird London mit Städten in ganz England, Nordwales und Schottland verbinden und als "lebenswichtige Wirtschaftsader dienen, die Städte und Menschen näher zusammenbringt".

Das von der Designagentur forpeople entworfene Logo Avanti West Coast ist ein leuchtend orangefarbenes Dreieck, das die geografische Ausdehnung der 400 Meilen langen Route symbolisiert, die Städte wie Birmingham, Manchester, Liverpool und Glasgow sowie London und Nordwales bedient.

Im Rahmen der neuen West Coast Partnership hat sich First Trenitalia verpflichtet, eine Reihe von Passagierverbesserungen für InterCity-West-Coast-Dienste zu liefern. Die Passagiere werden von mehr Zügen, mehr Sitzen, vereinfachten Tarifen und häufigeren Diensten profitieren. Die 56 Pendolino-Züge werden komplett renoviert und mit 25.000 brandneuen Sitzen, zuverlässigerem Wi-Fi und verbessertem Catering ausgestattet. Bis 2022 werden jede Woche 263 zusätzliche Zugverbindungen und eine Flotte neuer Züge eingeführt.

Mit der Einführung von mobilen Tickets und Smartcards werden Tarife und Tickettypen vereinfacht. Die Bahnhöfe werden mit aufgefrischten Warteräumen, besseren Kundeneinrichtungen, mehr Parkplätzen und einer besseren Erreichbarkeit für diejenigen, die sie benötigen, verbessert. Die Partnerschaft wird auch den Weg für eine neue Ära im Hochgeschwindigkeitsbahnbereich im Vereinigten Königreich in den kommenden Jahren ebnen, indem sie mit HS2 Ltd. und dem Department for Transport zusammenarbeitet.

Die neue Marke und das neue Logo wurden am 26.11.2019 in Birmingham mehr als 200 Gästen vorgestellt. Steve Montgomery, Managing Director von First Rail, einem der erfahrensten Bahnbetreiber Großbritanniens, sagte anlässlich der Einführung der neuen Marke: "Heute beginnt eine neue Ära des Hochgeschwindigkeitsbahnverkehrs, die nationalen Wohlstand und Stolz hervorbringen wird. Avanti West Coast verkörpert die Art des zukunftsweisenden Betriebs, für den wir heute bereit sind und der zukunftsfähig ist."

WKZ, Quelle FirstGroup

Zurück

Nachrichten-Filter