english

Montag, 02 Dezember 2019 10:18

Frankreich: SNCF und Nokia bereiten neuen Kommunikationsstandard FRMC über 5G vor

Die SNCF gab am 28.11.2019 die Unterzeichnung einer Partnerschaft mit Nokia bekannt. Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, ein gemeinsames 5G-Labor zu schaffen, um den Übergang zu einem neuen, effizienteren drahtlosen Kommunikationsstandard FRMC vorzubereiten.

In der Bahnwelt werden Telekommunikationssysteme hauptsächlich für Signalisierungsfunktionen eingesetzt. Um die Interoperabilität und Sicherheit von Zügen zu gewährleisten, wurden von mehreren Ländern in Europa und weltweit Kommunikations- und Signalisierungsnormen für den Schienenverkehr eingeführt. GSM-R zielt darauf ab, eine Sprachverbindung zwischen Fahrern und Leitstellen sowie die Übertragung von Eisenbahnsignalisierungsinformationen zwischen Schiene und Zug herzustellen. Doch heute reicht GSM-R, das in 2G operiert, nicht mehr aus: Die Entwicklung des Bahnbetriebs mit neuen Anforderungen an die Automatisierung, Fernsteuerung oder Fernwartung von Zügen erfordert heute Telekommunikationssysteme, die in Bezug auf Reaktivität, Verfügbarkeit, Kapazität und Durchsatz effizienter sind.

In diesem Rahmen bereitet der Internationale Eisenbahnverband (UIC) in Zusammenarbeit mit den verschiedenen Akteuren des Sektors das zukünftige Eisenbahnmobilkommunikationssystem FRMCS (Future Railway Mobile Communication System) vor und gestaltet es, um in einigen Jahren GSM-R zu ersetzen.

Das FRMCS wird das gemeinsame Netz für alle Schienenfunkübertragungen sein. Die Spezifikationen werden auf gemeinsamen Normen beruhen, die die Interoperabilität von Kommunikations- und Signalsystemen auf globaler Ebene gewährleisten, wie dies bei GSM-R der Fall ist.

5G ermöglicht es, die Bedürfnisse des FRMCS bis 2025 zu befriedigen und profitiert von seinen Leistungen zur Verbesserung bestehender und zur Schaffung neuer Dienste für den Bahnbetrieb.

In diesem Zusammenhang starten SNCF und Nokia eine Zusammenarbeit zur Evaluierung von FRMCS-Anwendungen im Labor und im Feld. Dies wird sowohl die Annahme von 5G durch die SNCF erleichtern als auch den Übergang von GSM-R zu FRMCS vorbereiten. SNCF Réseau, das Signal- und Kommunikationsinfrastrukturen für Eisenbahnen einsetzt und betreibt, arbeitet mit der Abteilung Innovation und Forschung der SNCF zusammen, um die Versprechen von 5G zu erforschen und zu analysieren.

WKZ, Quelle SNCF

Zurück

Nachrichten-Filter