english

Freitag, 13 Dezember 2019 07:05

Niederlande: Erstes Experiment mit einem autonomen Zug erfolgreich abgeschlossen

ns1ns2

Fotos NS.

Am 10.12.2019 fuhr der erste Zug der niederländischen Staatsbahn NS mit einem automatischen Triebfahrzeugführer auf der Hanzelijn. Dieser Sprinter vom Typ SNG enthält eine Computereinheit, die mit dem Leitsystem des Zuges kommuniziert. Das System tat, was es sollte: selbständig Traktion, Bremse und Stopp an der richtigen Stelle auf dem Bahnsteig nach einem programmierten Fahrplan.

Das Experiment fand unter der Automatisierungsebene 2 (GoA 2) statt, bei dem sich der Triebfahrzeugführer noch in der Kabine befindet, um bei Bedarf einzugreifen.

NS blickt zufrieden auf das erste Experiment zurück, das wertvolle Erkenntnisse und Daten lieferte. Der Zug fuhr pünktlich ab und kam pünktlich am vorgegebenen Ort entlang des Bahnsteigs in Dronten an. Marjan Rintel, Director of NS Operations: "Dies ist der erste und wichtige Schritt. Wir lernen daraus und sammeln Erfahrungen, was unter einem automatischen Zugbetrieb möglich ist."

In den kommenden Monaten werden weitere Experimente folgen, in denen wir verschiedene Testszenarien durchführen werden. Dazu gehören die Antizipation des anderen Zugverkehrs sowie das Fahr- und Bremsverhalten auf rutschigen Strecken.

WKZ, Quelle NS

Zurück

Nachrichten-Filter