english

Montag, 30 Dezember 2019 10:00

Ukraine: Ukrzaliznycya soll in zwei Jahren eine Holding werden

Die Verabschiedung eines Maßnahmenplans für die Reform des Eisenbahnverkehrs durch das Ministerkabinett der Ukraine ist ein wichtiger Schritt zur Umsetzung europäischer Standards im Schienenverkehr in der Ukraine. Der Vorstandsvorsitzende der Ukrzaliznycya, Jevhen Kravcov, hat darüber informiert.

"Mit ihrer Entscheidung hat die Regierung die Anweisungen des Präsidenten der Ukraine, Volodymyr Selenskyj, erfüllt und uns grünes Licht für Strukturreformen in der Ukrzaliznycya gegeben, die in zwei Jahren zu einer vollwertigen Eisenbahn-Holdinggesellschaft wird. Der Plan sieht die Schaffung von Vertikalen im Personen-, Fracht- und Infrastrukturbereich, die Schaffung einer Ordnung ihrer Interaktion und Instandhaltung und die Zentralisierung der korporativen Dienstleistungen vor. Deshalb werde ich das Jahr 2020 als das Jahr der Zentralisierung der Funktionen und der Abkehr vom regionalen Managementprinzip ankündigen", betonte er.

Jevhen Kravcov sagte auch, dass eine der Hauptfragen - die Kompensation der Kosten für die Personenbeförderung auf der Schiene - gelöst werden wird.

"In der Zukunft wird in der Ukraine ein neues Transportsystem eingeführt werden. Der Hauptunterschied zwischen einem solchen System und dem bestehenden ist der Mechanismus, durch den der Organisator des Verkehrs diesen bei den Beförderern mit einer Entschädigung für die Kosten des Zuges bestellen wird. Es wird erlauben, die Quersubventionierung der Personenbeförderung auf Kosten der Fracht loszuwerden", präzisierte er.

Der Leiter der Ukrzaliznytsia teilte auch mit, dass nach dem angegebenen Plan die Arbeiten zur Umsetzung des einheitlichen elektronischen Reisedokuments für den Eisenbahnverkehr und die Einführung der automatischen Zahlung der Fahrpreise auf den Vorstadtstrecken durchgeführt werden.

"Und das ist noch nicht alles. Der Plan sieht eine wesentliche Verbesserung der Eisenbahnsicherheit und eine Erneuerung der europäischen verkehrstechnischen Standards vor. Wir werden endlich eine Behörde zur Untersuchung von Verkehrsereignissen haben", fasste er zusammen.

WKZ, Quelle Ukrzaliznycya

Zurück

Nachrichten-Filter