Diese Seite drucken
Donnerstag, 30 Januar 2020 10:17

Großbritannien: Entgleisung eines Güterzugs in Eastleigh

colas1colas2
Fotos Colas Rail.

Am 28.01.2020 ist in Eastleigh um 11.32 Uhr ein Güterzug mit einer Lokomotive von Freightliner entgleist. Network Rail hat sich für die "anhaltenden Störungen" entschuldigt und gesagt, dass es die Infrastruktur prüft, um festzustellen, welche Reparaturen notwendig sind.

freightliner1freightliner2
southhampton
Fotos National Rail Enquiries.

Nach Angaben der britischen Verkehrspolizei wurde niemand verletzt. Der Verkehr auf vielen Strecken der Cross-Country und South Western Railway (SWR) ist derzeit mit Fahrplanänderungen, Verspätungen und Ausfällen von Zügen "schwerwiegend gestört". Die Bahnhöfe zwischen Winchester und Southampton Central werden nicht bedient. Die störungen werden vorerst bis Montag anhalten.

Sechs Waggons, die Teil eines langen Güterzuges waren, kamen von den Gleisen. Die Wagen sollen bis Donnerstag entfernt werden, aber die Entgleisung hat Weichenausrüstungen beschädigt, die repariert werden müssen.

Ein Sprecher von Network Rail sagte: "Nach der Entgleisung gibt es umfangreiche Schäden an der Strecke, und unsere Ingenieure arbeiten rund um die Uhr daran, die Bahn so schnell und sicher wie möglich wieder zu öffnen. Dazu installieren wir ein provisorisches Gleis und werden Änderungen an der Signalgebung und der Stromversorgung vornehmen, da die vollständige Reparatur mehr Zeit in Anspruch nehmen wird."

Die Reparaturarbeiten werden derzeit von Colas Rail durchgeführt.

WKZ, Quelle National Rail, Network Rail, BBC, Colas Rail

Zurück