english

Dienstag, 04 Februar 2020 07:05

Russland/Ukraine: Eisenbahngesellschaft Grand Service Express mit US-Sanktionen belegt

gse1gse2
Fotos Grand Service Express.

Als Reaktion auf Russlands fortgesetzte Aggression gegen die Ukraine und die faktische Besetzung der Krim hat das Büro für die Kontrolle ausländischer Vermögenswerte (OFAC) des US-Finanzministeriums am 29.01.2020 acht Personen und die Eisenbahngesellschaft Grand Service Express (АО ТК "Гранд Сервис Экспресс") mit Sanktionen belegt.

Sieben dieser Personen wurden auch von der Europäischen Union (EU) benannt. Zusätzlich zu den Vereinigten Staaten benannte Kanada dieselben Personen als Teil einer koordinierten Aktion, mit der die internationale Gemeinschaft die fortgesetzte Verurteilung der Einmischung Russlands in die Krim-Politik durch die internationale Gemeinschaft deutlich machte.

Grand Service Express ist eine private Eisenbahngesellschaft mit Sitz in Moskau, die seit Ende Dezember 2019 den Personenzugverkehr zwischen dem russischen Festland und der Krim-Halbinsel über die Brücke über die Straße von Kerč anbietet. Alexander Ganov ist der CEO von Grand Service Express. Ganov wurde am 28. August 2019 zum CEO ernannt.

Als Ergebnis müssen alle Besitztümer und Beteiligungen an Eigentum dieser Personen und Einrichtungen, die sich in den Vereinigten Staaten oder im Besitz oder unter der Kontrolle von US-Personen befinden, gesperrt und dem OFAC gemeldet werden. Darüber hinaus sind auch Unternehmen, die insgesamt zu 50 Prozent oder mehr im Besitz von designierten Personen sind, von Rechts wegen blockiert. Darüber hinaus können ausländische Personen, die wissentlich an einer oder mehreren bedeutenden Transaktionen mit den heute benannten Personen beteiligt sind, selbst dem Risiko einer Benennung ausgesetzt sein.

Mittlerweile gibt es 692 Personen und Organisationen sowie deren Tochtergesellschaften, die von der US-Regierung auf die schwarze Liste gesetzt wurden. Die russische Sanktionsliste der EU umfasst derzeit 177 Einzelpersonen und 44 Organisationen. Kanadas analoge Liste enthält mehr als 430 Personen und Organisationen.

WKZ, Quelle OFAC, Unian

Zurück

Letzte Änderung am Montag, 03 Februar 2020 15:39

Nachrichten-Filter