english

Freitag, 07 Februar 2020 11:30

Finnland: CAF liefert fünf zusätzliche U-Bahn-Einheiten für Helsinki

HKL (Helsingin kaupungin liikennelaitos), das Unternehmen, das für den Betrieb der öffentlichen Verkehrssysteme in Helsinki verantwortlich ist, hat sich für die Beschaffung von fünf neuen U-Bahn-Einheiten der Serie M300 für CAF entschieden. Diese werden zu den 20 Zügen hinzukommen, die CAF zuvor an das U-Bahn-System der finnischen Hauptstadt geliefert hat und die derzeit in Betrieb sind.

Diese neuen vierteiligen Einheiten werden den bereits bestehenden M300-Einheiten ähnlich sein, wodurch sich die derzeitige Flotte der U-Bahn von Helsinki von 45 auf 50 Züge erhöht, da neben den 20 Zügen der Serie M300, die von CAF hergestellt werden, derzeit auch 6 Züge der Serie M200 und 19 Züge der Serie M100 in Betrieb sind.

Die neuen Züge werden eine Gesamtlänge von 90 Metern mit einer ungefähren Fahrgastkapazität von 575 Personen aufweisen. Sie werden von einem Ende zum anderen voll zugänglich sein und den Übergang zwischen den Wagen auf der Strecke erleichtern.

Der Auftrag umfasst neben den Zugverbänden auch die Lieferung von Ersatzteilen. Die Züge sollen im Laufe des Jahres 2022 geliefert werden, um die für die erste Hälfte der 2020er Jahre prognostizierte Verkehrszunahme auf der Metro-West-Linie in Richtung Kivenlahti zu bewältigen.

Bengt Dahlberg, WKZ, Quelle CAF

Zurück

Nachrichten-Filter