english

Dienstag, 11 Februar 2020 07:10

Schweden: Vy Tåg und SJ betreiben die Nachtzüge nach Norrland und Jämtland

Nachtzug
Foto Trafikverket.

Die schwedische Verkehrsbehörde Trafikverket hat gestern (10.02.2020) entschieden, welche Betreiber den Nachtzugverkehr für den Vertragszeitraum 2020-2024 durchführen werden. Der Auftrag Stockholm - Narvik wurde an Vy Tåg AB und der Auftrag Stockholm - Duved an SJ AB vergeben.

"Der Nachtzugverkehr ist wichtig für die Zugänglichkeit, und wir freuen uns, dass wir nun den Verkehr für die nächsten vier Jahre gesichert haben", sagt Anna Fällbom, Leiterin der Verkehrsverträge und des Verkehrsnetzes bei der schwedischen Verkehrsbehörde.

Die Nachtzüge nach Ober-Norrland fahren mit zwei täglichen Abfahrten in jeder Richtung zwischen Stockholm und Narvik. Für die Nachtzüge nach Jämtland verkehrt täglich ein Zug zwischen Stockholm und Duved in jeder Richtung.

Die neue Verkehrsperiode beginnt am 13. Dezember 2020 und dauert bis zum 14. Dezember 2024. Es besteht die Möglichkeit, den Zeitraum um bis zu zwei Jahre zu verlängern.

Über die Betreiber

Vy Tåg AB, ehemals Tågkompaniet, ist ein schwedisches Unternehmen, das zur norwegischen Transportgruppe Vygruppen gehört, die sich über das Ministerium für Verkehr und Kommunikation im Besitz des norwegischen Staates befindet.

SJ ist eine Aktiengesellschaft im Besitz des schwedischen Staates mit dem Auftrag, den Personenverkehr auf der Schiene zu betreiben, und bietet Zugreisen in eigener Regie und im Auftrag der nationalen und regionalen Verkehrsbehörden an.

Fakten über das Geschäft

Der Nachtzugverkehr nach Ober-Norrland ist mit dem Tageszugverkehr zwischen Luleå und Narvik so koordiniert, dass täglich zwei Reisemöglichkeiten nach Luleå und Narvik zur Verfügung stehen. Für den Nachtzugverkehr nach Ober-Norrland mietet der Anbieter Fahrzeuge von der schwedischen Verkehrsbehörde. Für den Nachtzugverkehr nach Jämtland stellt der Anbieter die für die Durchführung des Verkehrsauftrags erforderlichen Fahrzeuge zur Verfügung.

Bengt Dahlberg, WKZ, Quelle Trafikverket

Zurück

Letzte Änderung am Montag, 10 Februar 2020 16:44

Nachrichten-Filter