english

Dienstag, 17 Oktober 2017 19:01

Dänemark: 80 Jahre alte Storstrømsbrücke weitere Jahre unverzichtbar

ice dsb storstromsbro

Foto Banedanmark.

Vor drei Wochen feierte die staatliche Bahninfrastrukturgesellschaft Banedanmark den 80. „Geburtstag“ der Storstrømsbrücke, die am 26. September 1937 offiziell eröffnet worden ist. Die 3,3 km lange Bahn-Straßen-Verbindung musste 2011 gesperrt weren, weil an der Stahlkonstruktion schwere Schäden festgestellt worden waren. Bereits 2013 wurde ein Neubau beschlossen, da die Brücke dem Bahnverkehr mit Güterzügen und Hochgeschwindigkeitszügen nach Eröffnung des Fehmarntunnels nicht standhalten könnte.

Wegen der Verzögerungen beim Fehmarnprojekt entschied die Regierung in Kopenhagen, den Baubeginn des 4,2 Mrd. Kr. teuren Neubaus aufzuschieben, der 2022 stehen sollte. Der Verkehr Hamburg - Kopenhagen mit Diesel-ICE (Foto) zwischen Hamburg und Kopenhagen endete vor einigen Wochen. Jetzt fahren dort nur noch DSB-IC3-Triebwagen.

Im Bereich um die Brücke ist der Verein "Save The Bridge“ gegründet worden, der sich für den Erhalt der Brücke einsetzt, auch nach Fertigstellung des Neubaus. 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, mit freundlicher Genehmigung des Nordschleswigers

Zurück

Nachrichten-Filter