english

Mittwoch, 26 Februar 2020 14:18

Niederlande: Kollision zwischen Zug und Lkw in Berkel-Enschot

prorail
Foto ProRail.

In Berkel-Enschot kam es am Mittwoch, den 26. Februar gegen 08.45 Uhr zu einer Kollision zwischen einem Lkw und einem Zug. Es gab keine Opfer. Die Schäden an der Bahnübergangsanlage und dem Gleis sind groß, was die Reparatur zu einer schwierigen Aufgabe macht. Aufgrund der Kollision können keine Züge zwischen Tilburg und 's-Hertogenbosch verkehren.

Der Zug, der mit dem Lkw kollidierte, beförderte 250 Passagiere. Sie wurden von den Koordinatoren von ProRail aus dem Zug geleitet.

Die Schäden an den Gleisen und an der Bahnübergangsanlage sind umfangreich. Fahrleitungsmasten, die möglicherweise getroffen wurden, werden ebenfalls überprüft. Ein Auftragnehmer wird vor Ort sein, der den Schaden so schnell wie möglich beheben wird. Dies wird eine ziemliche Arbeit sein und daher einige Zeit in Anspruch nehmen.

WKZ, Quelle Prorail

Zurück

Nachrichten-Filter