english

Mittwoch, 18 Oktober 2017 18:33

Schweden: Hector Rail schließt Full-Service-Vertrag mit mgw Service ab

Am 12. Juli unterzeichneten Hector Rail und mgw Service einen Fünf-Jahres-Vertrag über die Bereitstellung von Full-Service-Leistungen. Beide Parteien werden zusammenarbeiten, um eine umfassende Instandhaltungsstrategie für die wachsende moderne Flotte von Hector Rail zu entwickeln. Der Wartungsbetrieb soll im Januar 2018 aufgenommen werden.

mgw Service wird künftig für die Wartung und Instandhaltung der wachsenden Flotte von Hector Rail verantwortlich sein. Dazu gehören die Vectron 243, Taurus 242 und Traxx 241 sowie die laufende Wartung der 441-Loks. Beide Parteien werden eng zusammenarbeiten, um die Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Gesamtleistung dieser Lokomotiven zu verbessern und eine flächendeckende Versorgung in allen Hector Rail Betriebsregionen sicherzustellen.

Da Hector Rail weiter wächst und in eine neue Flotte investiert, wird diese Partnerschaft für beide Seiten noch wichtiger.

"Wir freuen uns sehr, dass wir diesen wichtigen Auftrag erhalten haben. Es zeigt das Vertrauen in unser wachsendes und leistungsfähiges Unternehmen und stärkt mgw Service als Anbieter hochwertiger Wartungsdienstleistungen in Schweden. Durch diese erfolgreiche Partnerschaft mit Hector Rail wird mgw Service auch weiterhin Instandhaltungsservices entwickeln, die die Leistungsfähigkeit und Verfügbarkeit des Fuhrparks kontinuierlich verbessern", sagte Michaël Lautenbach, Geschäftsführer von mgw Service.

"Ich freue mich sehr, dass wir unsere Zusammenarbeit mit mgw service ausbauen konnten. Durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit bin ich überzeugt, dass wir das Engagement von Hector Rail für Innovationen durch die Entwicklung neuer, effizienterer Instandhaltungspraktiken und Anlagen weiter ausbauen werden, die neben unserer Investition in 20 neue Vectrons eine Flotte hochzuverlässiger moderner Lokomotiven schaffen werden", sagte David Knowles, Geschäftsführer von Hector Rail.

WKZ, Quelle Hector Rail

Zurück

Letzte Änderung am Mittwoch, 18 Oktober 2017 18:40

Nachrichten-Filter