english

Dienstag, 14 April 2020 07:10

Griechenland/Rumänien: Grup Feroviar Roman erhält das erste europäische Sicherheitszertifikat für Rumänien und Griechenland

gfr1gfr2
Fotos GFR.

Wie rumänische und griechische Medien und auch die griechische Aufsichtsbehörde berichten, hat die rumänische Grup Feroviar Roman (GFR) jetzt ein Sicherheitszertifikat für den Güterverkehr in Griechenland erhalten.

Es handelt sich um die Einheitliche Sicherheitsbescheinigung (Single Safety Certificate, EU1020200017) der Eisenbahnagentur der Europäischen Union (ERA), die ihr erlaubt, in zwei Ländern, nämlich Rumänien und Griechenland, zu operieren.

Nach Angaben der ERA bestätigt diese Bescheinigung die Anerkennung des Sicherheitsmanagementsystems des Eisenbahnunternehmens, einschließlich der Bestimmungen, die das Eisenbahnunternehmen zur Erfüllung spezifischer Anforderungen, die für einen sicheren Betrieb in Rumänien und Griechenland erforderlich sind, in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften erlassen hat.

Infolgedessen wird der rumänische Betreiber den Güterverkehr, einschließlich des Gefahrguttransports, auf dem gesamten rumänischen Eisenbahnnetz bzw. auf den folgenden griechischen Strecken durchführen:

• Piräus - Athen - Thessaloniki - Eidomeni,
• Oinoi - Chalkida,
• Palaiofarsalos - Kalampaka,
• Larisa - Volos,
• Thessaloniki - Palty - Eddessa - Amyntaio,
• Amyntaio - Florina,
• Amyntaio - K. S. 32+500 AmKZ,
• Thessaloniki - Strymonas - Alexandroupolis - Pythio - Dikaia - Ormenio - KP32+900 Grenzen,
• Strymonas - Promahonas, Airport El. Venizelos - Metamorfosi - SKA - Liosia - Korinthos - Kiato,
• Neo Ikonio - KP 25+286,
• Athen - Liosia,
• Athen - Metamorfosi.

"Diese Validierung stellt eine Premiere für die europäische Eisenbahnindustrie dar, da es sich um die erste Einheitliche Sicherheitsbescheinigung in der Europäischen Union handelt, die für mehr als ein Land erteilt wird", sagt Gruia Stoica, Präsident der GRAMPET-Gruppe. "Es ist ein weiterer Beweis dafür, dass die Grup Feroviar Roman ein internationaler Betreiber ist, der erfolgreich internationale Industriestandards erfüllt und mit anderen Betreibern in der Region konkurriert.

Grup Feroviar Român (GFR) ist das Flaggschiffunternehmen der GRAMPET-Gruppe und führend unter den Bahnfrachtunternehmen. Derzeit sind über 20% des Verkehrs international, wobei GFR den Kunden des Eisenbahnsektors komplexe Logistiklösungen anbietet. GFR ist Mitglied aller repräsentativen internationalen Organisationen und hat Kooperationsvereinbarungen sowohl mit staatlichen Bahnbetreibern (BDZ Cargo, UZ, CFM, PKP Cargo, ZK, RCH, HZ Cargo, ZBIH) als auch mit privaten Bahnbetreibern aus Bulgarien, Ungarn, der Slowakei, der Tschechischen Republik, Polen, Österreich und Deutschland.

Prof. Dr. Johannes Schenkel, WKZ, Quelle Grup Feroviar Roman

Zurück

Nachrichten-Filter