english

Freitag, 27 Mai 2016 05:50

Frankreich: Patrick Jeantet ist jetzt neuer Chef von SNCF Réseau

Patrick Jeantet (56), aktueller stellvertretender Generaldirektor von Aéroports de Paris (ADP), wurde auf der Ministerratssitzung am 25.05.16 zum stellvertretenden Vorsitzenden im Direktorium der SNCF (président délégué du directoire de la SNCF) ernannt. Er ist damit gleichzeitig Präsident-Generaldirektor (PDG) von SNCF Réseau.

Patrick Jeantet erhielt am 24.05.16 nach den Anhörungen in den Umweltkommissionen 25 von 26 Stimmen der Verteter der Nationalversammlung und 24 von 24 Stimmen der Vertreter des Senats.

Dort erklärte er, dass für SNCF Réseau die Eisenbahnsicherheit absolute Priorität haben müsse. Weitere Aufgaben seien die Modernisierung der Produktionsanlagen und die Schaffung moderner IT-Systeme. Eine weitere Säule der Entwicklung erfordere den "verstärkten Einsatz von Industriepartnerschaften, um die Notwendigkeit der Modernisierung des Netzes im Zusammenhang mit der gestiegenen Arbeitsbelastung zu bewältigen". Dazu müsse man "einen echten privaten Industriesektor schaffen, um einen Teil der Arbeit auszulagern". Dazu nötig sei der Leistungsvertrag mit dem Staat.

WKZ, Quelle Ministerrat, Arafer, L'Express

Zurück

Nachrichten-Filter