english

Donnerstag, 04 Juni 2020 09:30

Kroatien: Erster Vertrag für Colas Rail

colas
Foto Colas Rail.

Colas Rail Hrvatska, Tochtergesellschaft von Colas Rail in Kroatien, unterzeichnete am 14. Februar 2020 in Zusammenarbeit mit GP Krk und Colas Rail S.A. einen ersten Vertrag in Kroatien für den Wiederaufbau der Gleise, die den Hafen von Podbok mit dem Güterbahnhof Bakar verbinden.

Colas Rail wird die Rekonstruktion von 2,4 km Gleis und die Installation von fünf neuen Weichen auf Betongleisen durchführen.

Der Vertrag beläuft sich auf 5,5 Mio. EUR, davon 1,8 Mio. EUR für Colas Rail Hrvatska und Colas Rail SA.

Colas Rail gewann kürzlich zwei weitere Aufträge in Südeuropa. Einer für die Modernisierung von Oberleitungen in Norditalien und der andere für die Erneuerung eines Abschnitts der Strecke Niš - Beograd in Serbien.

"Dank dieses Vertrags in einem neuen Land erhöht Colas Rail seine Präsenz und sein Netz in Südeuropa", sagte Hervé Le Joliff, CEO von Colas Rail.

WKZ, Quelle Colas Rail

Zurück

Nachrichten-Filter