english

Freitag, 26 Juni 2020 11:59

Frankreich: Conduent entwickelt Fahrkartensystem für Lyon

Conduent Transportation, eine Einheit von Conduent Incorporated, einem Unternehmen für Geschäftsprozessdienstleistungen und -lösungen, gab am 25.06.2020 bekannt, dass es vom "Syndicat mixte des transports pour le Rhône et l'agglomération Lyonnaise" (SYTRAL), der öffentlichen Verkehrsbehörde des französischen Departements Rhône und des Ballungsraums Lyon, ausgewählt wurde, ein neues Fahrkartensystem in den 73 Städten des TCL-Netzes (Lyon urban area public transport) zu installieren.

Derzeit werden täglich 1,9 Millionen Fahrten über das TCL-Netz abgewickelt. Conduent wird sein ATLAS Ops-Ticketingsystem im multimodalen Bus-, Straßenbahn- und U-Bahn-Netz von Lyon einsetzen. Das neue System ermöglicht die Verwendung einer Reihe von Fahrpreisvalidierungsmedien, einschließlich NFC-fähiger Smartphones, QR-Codes und kontaktloser Karten. Das Conduent-System wird mit der EMV-Lösung von SYTRAL (Europay, MasterCard und Visa) verbunden, die es den Reisenden ermöglicht, ihre Fahrten mit kontaktlosen Bankkarten im gesamten Netz zu validieren.

"Durch den Einsatz von ATLAS Ops modernisiert SYTRAL sein Ticketing-System und ermöglicht es den Kunden, nahtlos über das gesamte Netz zu reisen, indem sie die Fahrpreisvalidierungsmedien ihrer Wahl, wie z.B. ein Smartphone oder eine kontaktlose Karte, benutzen", sagte Jean Chaussade, stellvertretender Direktor, Abteilung Ausrüstung und Immobilien, SYTRAL. "Genauso wichtig ist, dass die offene Architektur des Systems SYTRAL eine einfache Schnittstelle mit zukünftigen Mobilitätsanbietern im Stadtgebiet von Lyon ermöglicht, wie zum Beispiel Fahrrad- und Carsharing.

Das neue System ist skalierbar und ermöglicht auch eine kontenbasierte Fahrscheinausstellung, bei der die Zugangs- und Nutzungsdaten zu den Verkehrsmitteln direkt im Backoffice des Kundenkontos sicher gespeichert und verarbeitet werden, was das Reisen erleichtert.

"Das ATLAS® Ops-Tarifeinzugssystem bietet einen einzigartigen Vorteil für Verkehrsbetriebe, die ihre Systeme modernisieren", sagte Mark Brewer, Präsident, Global Public Sector Solutions, Conduent. "Wir bieten zukunftsorientierten Kunden wie SYTRAL eine offene Architektur, die eine einfache Integration, Kompatibilität und Flexibilität bietet, wenn sich die Systemanforderungen ändern und weiterentwickeln.

Die Implementierung der ersten Phase des neuen Systems soll im Juni 2021 beginnen.

WKZ, Quelle Conduent

Zurück

Nachrichten-Filter